Sprungziele
Seiteninhalt

Es finden sich Urkunden, Akten und archivisches Sammlungsgut von

  • Wernigerode (1245 bis zur Gegenwart)
  • Hasserode (1608 bis zur Eingemeindung 1907)
  • Nöschenrode (1602 bis zur Eingemeindung 1929)
  • Amtsbezirk Schloss (1814 bis zur Eingemeindung 1907)
  • Benzingerode (1945 bis zur Eingemeindung 1993)
  • Minsleben (1875 bis zur Eingemeindung 1993)
  • Silstedt (1875 bis zur Eingemeindung 1993)

Im Bestand WR I sind Archivalien aus dem Zeitraum 1245 bis 1891 zu folgenden Themen überliefert:

Im Bestand WR II sind Archivalien aus dem Zeitraum 15. Jahrhundert bis 1945 zu folgenden Themen überliefert:

Im Bestand WR III sind Archivalien aus dem Zeitraum 1945-1990 zu folgenden Themen überliefert:

Personen- und familiengeschichtliche Unterlagen

Seit der Reformierung des Personenstandsgesetzes im Jahre 2009 werden nachfolgend genannte Personenstandsurkunden gemäß Archivgesetzgebung verwahrt:

  • Geburtsurkunden bis 1908 (die Geburt muss 110 Jahre zurückliegen)
  • Eheurkunden bis 1938 (die Eheschließung muss 80 Jahre zurückliegen)
  • Sterbeurkunden bis 1988 (der Todesfall muss 30 Jahre zurückliegen)

Des Weiteren steht ein vollständig erschlossenes Namensregister der Wernigeröder Bürgerbücher (1563 bis 1840) für Familienforscher und Interessierte zur Verfügung.

 

Überlieferte Tageszeitungen

  • Intelligenzblatt/ Wernigeröder Zeitung von 1797-1930
  • Volksstimme/ Ausgabe Wernigerode ab 1963
  • Liberaldemokratische Zeitung (LDZ)/ Ausgabe Wernigerode von 1957-1990
  • Neue Wernigeröder Zeitung ab 1990

Aus bestandserhaltenden und konservatorischen Gründen werden diese Zeitungen mikroverfilmt. Es besteht die Möglichkeit von den Mikrofilmen eine Kopie anzufertigen.

Zur Ansicht der Mikrofilme steht ein Mikrofilmscanner zur Verfügung.

Für die Vervielfältigung von Archivalien stehen folgende Geräte zur Verfügung:

  • Kopiergerät
  • Drucker
  • A3- und A4-Scanner
  • Digitalkamera