Sprungziele
Seiteninhalt

SoVD (Sozialverband Deutschland e. V.) - Kreisverband Wernigerode

Der SoVD (Sozialverband Deutschland e .V .) ist ein moderner Dienstleister und berät seine Mitglieder in allen sozialen Fragen. Hervorgegangen aus dem 1917 gegründeten Reichsbund stellt er eine starke sozialpolitische Interessenvertretung dar  -  bei inzwischen mehr als 7.700  Mitgliedern im SoVD Landesverband Mitteldeutschland (hierzu zählen Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen).

Als damit großer Sozialverband im Land hilft er Menschen mit Behinderung, Rentnerinnen und Rentnern,  Krankenversicherten, Arbeitslosengeld II-Betroffenen und anderen Bevölkerungsgruppen in über 63 mitteldeutschen Beratungszentren.

Darüber hinaus vermittelt der Verband im Kontakt mit den Behörden und vertritt seine Mitglieder vor den Sozialgerichten.

Außerdem finden viele Menschen über den Sozialverband Deutschland e. V. bei gemeinsamen Veranstaltungen, Ausflügen und Reisen ein Mittel gegen die gesellschaftliche Isolation  -  und den Weg in eine echte Solidargemeinschaft. Dies gilt für alle die Kreisverbände, die durch die Arbeit der vielen  ehrenamtlich Tätigen im SoVD Mitteldeutschland den Verband mit Leben erfüllen.

Auch der Kreisverband Wernigerode bietet mit seinen 320 Mitgliedern einen idealen Zusammenschluss der Gemeinschaft, Bildung und sozialpolitisches Engagement.

 

Aktuelle Veranstaltungen

Dienstag, 07. Mai 2019
14:30 Uhr Mitgliedertreff in der Geschäftsstelle Heltauer Platz 1 in Wernigerode – Auswertung der Vorstandswahl und Busfahrt in den Frühling

Sonntag, 19. Mai 2019
Teilnahme am „Tag der Vereine“ im Bürgerpark Wernigerode

Dienstag, 04. Juni 2019
14:30 Uhr Mitgliedertreff in der Geschäftsstelle Heltauer Platz 1 in Wernigerode: Auswertung der bisherigen Aktivitäten und Vorausschau auf das 2. Halbjahr 2019