Sprungziele
Seiteninhalt

Kindertagesstätte "Kleine Strolche" Reddeber

Träger: Stadt Wernigerode

Aktuelle Corona-Info - gültig für alle Kindertagesstätten und Horte in Trägerschaft der Stadt Wernigerode - Stand: 13.01.2021

Erstattung Kostenbeiträge für Kitas:

Im Land Sachsen-Anhalt werden die entgangenen Kostenbeiträge für Kommunen erstattet.
Für die Eltern, die ihre Kinder im Januar 2021 nicht in der Kindertagesstätte bzw. im Hort betreuen lassen, entfällt der Kostenbeitrag für den Monat Januar. Ebenfalls entfallen die Entgelte für Essengeld in den städtischen Kindertagesstätten für den Monat Januar 2021, wenn die Kinder nicht betreut werden.

Für Eltern mit Lastschriftmandat gibt es keinen Handlungsbedarf. Eltern mit einem Dauerauftrag müssen persönlich für den Monat Januar den Auftrag zurücknehmen.

Nachträgliche Korrekturen sind immer möglich. In diesen Fällen können sich die Eltern persönlich an den entsprechenden Ansprechpartner in der Kitaverwaltung wenden. In der rechten Randspalte finden Sie die Kontakdaten.


gez. Petra Seidemann
Amtsleiterin für Jugend, Gesundheit und Soziales der Stadt Wernigerode

Profil / Konzept der Einrichtung:

Für unser Haus fand am 15.11.2018 die Grundsteinlegung statt. Auf dem Schützenplatz entstand bis zur Fertigstellung am 30.06.2019 eine 461 m² große Kindertagesstätte, die auf einer Gesamtfläche von 635 m² unseren Kindern und Familien zur Verfügung steht. Eigentümer der Einrichtung sind die Stadtwerke Wernigerode. Der Flachbau ist barrierefrei und behindertengerecht gebaut und hat als Besonderheit eine Photovoltaikanlage auf dem Dach installiert. Das Haus bietet allen Komfort und ist nach den Bedürfnissen der Kinder und Erzieher gebaut worden.                                                        

Die  Kindertagesstätte " Kleine Strolche" liegt am Dorfrand von Reddeber und grenzt an ein neueres Wohngebiet. Die Feuerwehr und das Schützenhaus liegen in direkter Nachbarschaft. Hohe Bäume auf dem Spielplatz, die große Wiese vor dem Haus und viele Wege zum spazieren gehen, rennen und entdecken ermöglichen es den Kindern, ihren Bewegungsdrang auszuleben und vielfältige Erfahrungen mit belebter und unbelebter Natur zu machen.

Charakteristisch für Reddeber sind Ein- aber auch Mehrfamilienhäuser sowie Höfe, auf denen mehrere Generationen leben.

--> Konzeption der Kindertagesstätte “Kleine Strolche“

Aufnahmekapazität:

  • 30 Kinder bis 3 Jahre
  • 35 Kinder 3 bis 6 Jahre

Aufnahmealter:

  • von 0 Jahren bis zum Schuleintritt

Öffnungszeiten

  • Mo - Fr  6:00 - 17:00 Uhr
  • 14-tägige Sommerschließzeit sowie Schließzeit zum Jahreswechsel (während dieser Zeit ist die Betreuung in einer anderen Kindertageseinrichtung der Stadt Wernigerode möglich)
    --> Aktuelle Schließzeiten

Anfahrtshinweise

Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel:
Bushaltestelle ca. 200 m

Parkplätze:
vorhanden, kostenlos

Angebote der Einrichtung

Anmeldung und Aufnahme in der Kita

Ansprechpartner:
Träger der Einrichtung:
Stadt Wernigerode
Amt für Jugend, Gesundheit und Soziales
Schlachthofstraße 6
38855 Wernigerode
Telefon: +49 3943 654 513
Fax: +49 3943 654 7513 oder +49 3943 654 599
E-Mail
Sprechzeiten: Mo, Di, Fr 9:00 - 12:00 Uhr, Do 9:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00 Uhr

Was muss ich mitbringen?

Welcher Kostenbeitrag / Verpflegungsentgelt fallen an?

Welcher Kostenbeitrag / Verpflegungsentgelt fallen an?


lt. Kostenbeitragssatzung und Verpflegungsentgeltsatzung der Stadt Wernigerode

Rechtsgrundlagen:

  • Gesetz zur Förderung und Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen und in Tagespflege des Landes Sachsen-Anhalt (KiFöG)
  • Satzung über die Benutzung der Tageseinrichtungen der Stadt Wernigerode (Tageseinrichtungsbenutzungssatzung)
  • Kostenbeitragssatzung für die Tageseinrichtungen in Trägerschaft der Stadt Wernigerode
  • Verpflegungsentgeltsatzung für die Tageseinrichtungen in Trägerschaft der Stadt Wernigerode

Welche Fristen muss ich beachten?

Bitte stellen Sie den Antrag auf Aufnahme Ihres Kindes in einer Kita schnellstmöglich nach der Geburt des Kindes.

Was sollte ich noch wissen?

  • Für die Betreuung in der Kita wird ein Betreuungsvertrag in der Regel 3 Monate vor Aufnahme des Kindes abgeschlossen.
  • Bei beantragtem Aufnahmedatum in der Kita ist bitte die Eingewöhnungszeit (individuell, ca. 4 Wochen) zu berücksichtigen.
  • Das Wunsch- und Wahlrecht zur Aufnahme in einer bestimmten Einrichtung wird soweit wie möglich berücksichtigt.

Übernahme Kostenbeitrag für eine Kindertagesstätte

Unter bestimmten Voraussetzungen besteht die Möglichkeit, einen Antrag auf Gebührenbefreiung für eine Kindertagesstätte zu stellen. Wenden Sie sich hierzu bitte an den Landkreis Harz.
Informationen hierüber, Ansprechpartner sowie Antragsformulare hierzu finden Sie auf der Internetseite des Landkreises Harz

Das Bildungs- und Teilhabepaket

Im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes können Sie finanzielle Hilfen, z. B. für die Kosten für die Mittagessenversorgung in einer Kita, beantragen. Ausführliche Informationen zu den möglichen Leistungen finden Sie auf den Internetseiten der KoBa - Jobcenter Landkreis Harz. Und hier finden Sie Ansprechpartner und Kontaktmöglichkeiten zum Bildungs- und Teilhabepaket.