Sprungziele
Seiteninhalt

BUMO - Buch des Monats

Herzlich Willkommen in der neuen Rubrik auf unserer Website, dem BUMO. In dieser Kategorie werden jeden Monat zwei Bücher kurz vorgestellt, bei denen es sich um einen Roman und ein Sachbuch handeln wird. Die Auswahl ist ein bunter Mix aus allen Genres, sodass hoffentlich für jeden etwas dabei ist.

Roman des Monats: George R.R. Martin - Feuer und Blut

Für alle die von Game of Thrones nicht genug bekommen konnten, hier kommt die Vorgeschichte!

Inhalt:

Drei Jahrhunderte, bevor die Serie beginnt, eroberte Aegon Targaryen mit seinen Schwestergemahlinnen und ihren drei Drachen den Kontinent Westeros. 280 Jahre währte die Herrschaft seiner Nachkommen. Sie überstanden Rebellion und Bürgerkrieg - bis Robert Baratheon den irren König Aerys II. vom Eisernen Thron stürzte. Dies ist die Geschichte des großen Hauses Targaryen, niedergeschrieben von Erzmaester Gyldayn, transkribiert von George R.R. Martin.

George R.R. Martin - Feuer und Blut
©
© Anika Münzberg
George R.R. Martin - Feuer und Blut © Anika Münzberg

Sachbuch des Monats: Nora Krug - Heimat

"Heimat ist nicht da oder dort. Heimat ist in dir drinnen, oder nirgends." - Hermann Hesse

Inhalt:

Sie lebt seit über 17 Jahren in New York, ist verheiratet mit einem amerikanischen Juden und fühlt sich deutscher als jemals zuvor. Woher kommt das? Und wer ist sie eigentlich? Die preisgekrönte, 1977 in Karlsruhe geborene Autorin und Illustratorin Nora Krug fragt sich, was Heimat für sie bedeutet, und unternimmt eine literarisch-grafische Spurensuche in der Vergangenheit ihrer Familie: Was hatte Großvaters Fahrschule mit dem jüdischen Unternehmer zu tun, dessen Chauffeur er vor dem Krieg gewesen war? Was sagen die mit Hakenkreuzen dekorierten Schulaufsätze über ihren Onkel, der mit 18 Jahren im Zweiten Weltkrieg fiel? Wie kann man verstehen, wer man ist, wenn man nicht weiß, woher man kommt?

Heimat - Nora Krug
©
© Anika Münzberg
Heimat - Nora Krug © Anika Münzberg