Inhalt

13. Internationales Johannes-Brahms-Chorfestival vom 2. bis 6. Juli 2025

Herzlich Willkommen zum 13. Internationalen Johannes-Brahms-Chorfestival & Wettbewerb in Wernigerode. Vom 2. bis 6. Juli 2025 werden festliche Konzerte, spannende Wettbewerbe und internationale Chor-Vielfalt präsent. Das Festival ist eine Einladung an Wernigerode und Umgebung, fünf Tage lang großartige Chormusik gemeinsam zu erleben.


Imagefoto_Brahms_2025_X1A1127
Imagefoto_Brahms_2025_X1A1127

Seit 1999 ist der Internationale Johannes-Brahms-Chorwettbewerb & Festival ein Publikumsmagnet für Chöre und Musikgruppen aus aller Welt. Die bunte Stadt am Harz überzeugt nicht nur durch ihren einzigartigen Charme mittelalterlicher Baukunst sondern auch durch seine musikalische Ausprägung. Das historische Rathaus und die vom Fachwerk geprägte Innenstadt Wernigerodes geben dem Festival eine einmalige Kulisse. Gleichzeitig sorgen engagierte Bewohner der Stadt als freiwillige Chorbetreuer für eine familiäre Atmosphäre.

Neben den Wettbewerben und Konzerten ist die Chorparade ein absoluter Programmhöhepunkt aller Brahms-Festivals, welches man auf keinen Fall verpassen sollte. Traditionell ziehen dabei die teilnehmenden Chöre durch Wernigerode in Richtung Marktplatz. Sie können sich auf eine mitreißende Mischung aus Musik, Gesang, fröhlicher Stimmung, prächtiger Kostüme, schillernder Dekoration und einer mitreißenden Atmosphäre freuen, die die Luft erfüllt. Nehmen Sie sich Zeit, um die Chöre zu bewundern, während sie vorbeiziehen. Es lohnt sich, pünktlich vor Ort zu sein, um sich einen guten Platz entlang der Route zu sichern.


Brahms Festival setzt auf erfolgreiche Kooperationen – Chorbetreuer und Sponsoren gesucht

Für das kommende Festival werden Chorbetreuer und Sponsoren gesuchen. Wir hoffen, Sie sind 2025 (wieder) mit dabei.  Melden Sie sich bei Interesse unter kulturamt@wernigerode.de.


Johannes Brahms – Berühmter Namensträger des internationalen Chorfestivals und Wettbewerb

Lassen Sie uns einen Blick auf Johannes Brahms werfen, der von 1833 bis 1897 lebte und das internationale Musikgeschehen nachhaltig prägte. Wettweitbekannt für seine herausragenden Fähigkeiten als Komponist, Pianist und Dirigent zählt er zweifellos zu den größten Musikern Deutschlands.

Diese einzigartige musikalische Ära, die von leidenschaftlicher Ausdruckskraft und emotionaler Tiefe geprägt ist, hat dazu geführt, den musikalischen Schwerpunkt der Johannes-Brahms-Festivals und Wettbewerbe dem Komponisten und weiteren Romantikern des 19. Jahrhunderts zu widmen.


 
Sponsoren Website 2
Sponsoren Website 2