Sprungziele
Seiteninhalt

Harzer Bauernmarkt e. V.

Ansprechpartner: Herr Bergfeld und Herr Thonfeld

Sandbrink 18
38855 Wernigerode

Nachricht schreiben Karte anzeigen Adresse exportieren

Beschreibung

Seit 13 Jahren begrüßen unsere Direktvermarkter jeden Samstag die Kunden auf dem einzigen Bauernmarkt in der Nordharzregion. Ein umfangreiches Angebot von schmackhaften frischen und regionalen Produkten sind die Grundlage für einen guten Wochenendeinkauf. Sie werden freundlich und kompetent beraten und unterstützen gleichzeitig mit Ihrem Einkauf die regionale Wirtschaft. Viele Stammkunden sind unsere beste Empfehlung. Gehören auch Sie in Zukunft dazu!

Der Harzer Bauernmarkt steht für:
 

  • Landfrische Produkte mit garantierter Herkunft                                                                         
  • Zertifizierte Aufzucht- und   Verarbeitung
  • Persönliche Kontakte zu den Vermarktern                                                                                
  • Das besondere Einkaufserlebnis  
  • Unterstützung der regionalen Wertschöpfung                                                                           
  • regionale Produkte bei guter Beratung

Über uns - Der Verein stellt sich vor

Betreiber
 
Betreiber des Harzer Bauernmarktes in Derenburg ist der Verein Harzer Bauernmarkt e.V., ein Zusammenschluss von  Direktvermarktern aus der Nordharz-Region. Unter dem markenrechtlich geschützten Logo des Harzer Bauernmarktes bieten von März bis Dezember jeden Samstag zwischen 15 bis 20 Vermarkter ihre Produkte an.

Vereinsziele


Der Verein Harzer Bauernmarkt e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, allen Regionalvermarktern mit entsprechendem Warensortiment eine Plattform zum Absatz ihrer Produkte zu bieten. Der Harzer Bauernmarkt soll sich zu einem wirtschaftlich und auch touristisch bedeutenden Standort im Harzkreis entwickeln. Die Atmosphäre auf dem Harzer Bauernmarkt ist geprägt durch gegenseitige Achtung, gemeinsame Zielstellung, ein effektives Gruppenmarketing und ein herzliches und offenes Miteinander bei den Anbietern und gegenüber unseren Kunden.
Geschichte
Hervorgegangen aus einer Strukturanpassungsmaßmahme des ehemaligen Landkreises Wernigerode gründete sich im Oktober 2002 der Verein Harzer Bauernmarkt e.V. Er bestand aus sieben Mitgliedern, die als Regionalvermarkter bereits verschiedene Produkte auf anderen Märkten angeboten haben. 

Nach intensiver Suche eines geeigneten Standortes fiel die Wahl auf zwei leerstehende Hallen eines ehemaligen Silos in Derenburg. In Eigeninitiative und immer im Rahmen des finanziell machbaren wurden die Hallen zu einem typischen Bauernmarkt mit Verkaufsbuden, ländlichem Gerät und der entsprechenden Dekoration ausgestaltet.

Der Markt öffnete im April 2003 zum ersten mal seine Tore. In jeder Saison werden Veränderungen vorgenommen, um das Bild des Harzer Bauernmarktes zu verbessern, um das Angebot abzurunden und den Marktbesuchern ein uriges Verkaufserlebnis zu bieten. Der Harzer Bauernmarkt ist Mitglied im Direktvermarkterpool der Agrar-Maketing-Gesellschaft Sachsen Anhalt.