Sprungziele
Seiteninhalt

Förderverein Zum Guten Hirten Wernigerode e. V.

Beschreibung

Unser Haus mit Tradition liegt im Wernigeröder Ortsteil Hasserode. Da wir der Gemeinschaft einen besonderen Stellenwert zuweisen, ist das jährlich stattfindende Hausfest nur einer von vielen Höhepunkten im Jahreslauf.
Aufgrund unserer Lage kann man die städtische Infrastruktur sehr gut nutzen: Zwei nahe gelegene Einkaufsmärkte bieten gute Einkaufsmöglichkeiten, per Bus mit Halt vor der Haustür erreicht man die Innenstadt schnell und einfach. Auch ein hauseigener Bus steht den Bewohnern zur Verfügung.

Familiär gestaltet sich das Wohnen und Leben im Guten Hirte. Wir legen großen Wert auf die enge Zusammenarbeit der Angehörigen und Betreuer unserer Bewohner. Mit dem angewandten Montessouri-Motto „Hilf mir, es selbst zu tun“ erlangen die Bewohner verbesserte Fertigkeiten und so eine größere Teilhabe am Leben.
Kreative und sportliche Aktivitäten wie Reiten, Schwimmen, Singen oder Turnen bilden einen weiteren Schwerpunkt der Arbeit.

Besonderheiten

In insgesamt drei Häusern arbeiten vier Teams, unsere insgesamt 45 Bewohner hierin sind alle älter als 18 Jahre alt. Auch wenn die einzelnen Wohnbereiche gemischt sind, werden die einzelnen Angebote altersgerecht und individuell entwickelt. So besagt etwa das Motto der Seniorengruppe "Fit und gesund bis ins hohe Alter." Der Gute Hirte ist von einem sehr schönen Garten umgeben, der die Sinne unserer Bewohner anspricht und zum Erholen einlädt. Jeder Wohnbereich hat seine eigene Rückzugsecke, in der im Sommer gegrillt wird. Aufgrund unserer allgemeinen sehr guten Verkehrsanbindung werden neben gemeinsamen Ausflüge auch Urlaube geplant und umgesetzt.

Barrierefreiheit

Da Fahrstuhl vorhanden barrierefrei. Der Gute Hirte verfügt zudem über Pflegebäder und -wannen.

Leistungstypen

2a (nach RV Sachsen-Anhalt)

Angebote für

Tagesförderung