Sprungziele
Seiteninhalt
16.07.2020

Foodsharing - Klein- und Hobbygärtner aufgepasst!

Foodsharing ist eine deutschlandweite Organisation, die sich gegen Lebensmittelverschwendung einsetzt.

Korb mit Kirschen
© pixabay.com
Korb mit Kirschen © pixabay.com

Die Initiative Foodsharing in Wernigerode bietet über den öffentlich zugänglichen Kühlschrank auf dem Hof der jungen Gemeinde in der J.-S.-Bach-Straße 40 die Möglichkeit zu viel geerntetes Obst und Gemüse zu (fair-)teilen. Jeder darf den Fairteiler nutzen und kostenlos noch genießbare Lebensmittel herausnehmen oder hineinpacken.

Kontakt: wernigerode@foodsharing.network 

Allgemeine Informationen:
Foodsharing ist eine deutschlandweite Organisation, die sich gegen Lebensmittelverschwendung einsetzt. In Wernigerode bestehen wir seit ca. 3,5 Jahren und haben mit verschiedenen (Super-)Märkten Kooperationen, wo regelmäßig noch genießbare, aber für die Tonne bestimmte Lebensmittel von unseren Freiwilligen gerettet werden. Den Fairteiler in der J.-S.-Bach-Straße gibt es nun seit einem Jahr und ist für den privaten Austausch von Lebensmitteln, die man selbst nicht mehr verbraucht, geöffnet.

Weitere Infos finden Sie unter www.foodsharing.de