Sprungziele
Seiteninhalt
29.10.2019

Willkommen zum SCHOKOLADENFESTIVAL vom 30. Oktober bis zum 3. November 2019 in Wernigerode - Eintritt frei

In jedem Jahr zum Ende Oktober zieht Schokoladenduft durch die Gassen der Altstadt und über den Marktplatz von Wernigerode. 

Chocolatiers aus aller Welt präsentieren ihre leckeren Waren
© pb
Chocolatiers aus aller Welt präsentieren ihre leckeren Waren © pb

Deutschlands größtes Schokoladenfestival, die chocolART, ist 2019 wieder zu Gast in Wernigerode. 

Seit 2012 lockt die chocolART bis zu 100.000 Schokoladenliebhaber aus aller Welt in die „Bunte Stadt am Harz“.

Fünf Tage lang zieht ein verführerischer Schokoladenduft durch alle Straßen und Gassen. Vom 30. Oktober bis zum 3. November 2019 verwandelt sich die Altstadt von Wernigerode nun wie- der in eine Schoko-Erlebniswelt. Auf dem Marktplatz vor dem historischen Rathaus präsentieren Top- Chocolatiers aus unterschiedlichen Ländern ihre erlesenen Produkte und laden ein, bei Pralinenkursen, heißer Schokolade und Kakao-Malerei die Vielfalt der Schokolade zu entdecken.

Zahlreiche Restaurants und Cafés bieten während der chocolART Schokoladenmenüs an. Gleich mehrere neue Angebote feiern zur chocolART 2019 Premiere:Beim „Salon du chocolat“ können Gäste erstmals im historischen Salonwagen der Harzer Schmalspurbahnen auf den Brocken fahren und bei einer Verkostung Wissenswertes über Schokolade und deren Zubereitung erfahren.Zum Welt-Vegan-Tag, der jährlich am 1. November stattfindet, wird auf der chocolART erstmals ein Pralinenworkshop mit veganer Schokolade angeboten. chocoMARKT-Aussteller mit veganer Schokolade im Angebot sind am Stand und im Ausstellerverzeichnis entsprechend gekennzeichnet.

Das ehemalige Gebäude der ARGENTA-Schokoladenfabrik wurde in den letzten Jahren aufwendig saniert und konnte jetzt als ARGENTA Wohnpark wiedereröffnet werden. Im Café des Wohnparks liest Christina Steppat zur chocolART aus ihrem Buch „Tine aus der Schokoladenfabrik...“. In dem autobiographischen Roman erzählt die Autorin ihre spannende Lebensgeschichte, die mit ihrer Geburt und Kindheit in Wernigerode beginnt.Gleich zwei Konzerte bietet das Philharmonische Kammerorchester Wernigerode zu seinem 70. Gründungsjubiläum während der chocolART im Fürstlichen Marstall an: Mozart mit Mozartkugeln und ein musikalisches „4-Gänge-Menü“ u.a. mit der Filmmusik aus „Charlie und dieSchokoladenfabrik“ stehen am 1. und 2. November auf dem Programm. Informationen und Tickets gibt es unter www.marstall-wernigerode.de.Ein weiteres süßes Kulturangebot wartet erstmals in der Harzbücherei auf Besucher, wo Ines Hommann am 2. November mit ihrer musikalischen Lesung „Feine Schokolade“ Sehnsüchte weckt. Seit 2017 ist Wernigerode Fairtrade Stadt.

Fair naschen heißt es daher am 30. Oktober, dem Fair Trade Tag auf der chocolART: An Informationsständen und Workshops können sich die Besucher über den Anbau von Kakao durch Kakaobauern, die Schokoladenherstellung und die wirtschaftlichen Zusammenhänge informieren. Auch die Wernigeröder Stadtschokolade ist zur chocolART wieder erhältlich. In diesem Jahr als Vollmilchvariante mit Motiven von Rathaus, Schloss und Brocken auf der Verpackung.

Neben dem beliebten Schokoladenbrot ist in diesem Jahr am chocoINFO-Stand der Tourist- Information erstmals auch Weihnachtsbaum-Schmuck in Schokoladenform aus der Glasmanufaktur Derenburg erhältlich. 

Der chocoMARKT in der historischen Altstadt von Wernigerode ist bei freiem Eintritt Mittwoch und Donnerstag von 10.00 – 18.00 Uhr, Freitag und Samstag von 10.00 - 19.00 Uhr und am Sonntag von11.00 – 18.00 Uhr geöffnet.  

Weitere Informationen:  
Tourist-Information Wernigerode
Marktplatz 10
38855 Wernigerode
Tel. 03943-5537835
www.wernigerode-tourismus.de

www.chocolart-wernigerode.de

www.marstall-wernigerode