Sprungziele
Seiteninhalt
30.09.2019

Informationen zu den Sammlungen kompostierbarer Abfälle

Die Entsorgungswirtschaft des Landkreises Harz AöR (enwi) bietet den Bewohnern der Stadt Wernigerode die haushaltsnahen und kostenlosen Sammlungen von kompostierbaren Abfällen an.

Mitarbeiter der Abfallwirtschaft Nordharz GmbH sammeln die kompostierbaren Abfälle ein.
© ENWI Harz
Mitarbeiter der Abfallwirtschaft Nordharz GmbH sammeln die kompostierbaren Abfälle ein © ENWI Harz

Diese Sammlungen finden statt:

• am Dienstag, dem 22. Oktober 2019, in Bolmke;
• am Mittwoch, dem 23. Oktober 2019, in Drei-Annen-Hohne und Schierke;
• am Samstag, dem 26. Oktober 2019, im Stadtgebiet Wernigerode sowie
• am Freitag, dem 8. November 2019, in Reddeber;
• am Montag, dem 11. November 2019, in Benzingerode, Minsleben und
Silstedt.


Allen Interessenten, die sich an dieser Aktion beteiligen möchten, gibt die enwi folgende Hinweise:

Es werden kompostierbare Abfälle wie Baum- und Strauchschnitt, Rasenschnitt, Laub und andere pflanzliche Kleinmaterialien (ungekocht) gesammelt. Damit eine zügige Übernahme möglich ist, legen Sie bitte das Material am Sammeltag bis spätestens 07:00 Uhr an der Straße vor Ihrem Wohngrundstück am Straßenrand geordnet bereit.

Sollten durch Baumaßnahmen Einschränkungen für die Abfuhr des Materials bestehen, legen Sie bitte die kompostierbaren Abfälle an der nächst befahrbaren Straße ab. Um das Aufladen zu erleichtern, ist es notwendig, den Baum- und Strauchschnitt vorher zu bündeln. Verwenden Sie dazu Naturfasern, denn Metalloder Plastikbänder können in der Kompostanlage nicht verrotten.

Die Bündel können bis zu 25 Kilogramm schwer und bis zu 2 Meter lang sein, die Äste bis zu 15 Zentimeter dick.
Für Kleinmaterial bietet die enwi 70-Liter-Papiersäcke zum Preis von 1,00 Euro/Stück an. Die Vertriebsstellen entnehmen Sie bitte dem Entsorgungskalender 2019. Sie können das Material aber auch in Körben, Wannen, Eimern oder Kartons bereitstellen. Diese Gefäße nehmen Sie nach dem Entleeren wieder an sich. Bitte verwenden Sie keine Textil- oder Plastiksäcke sowie
Regen- und Abfallbehälter!

Bitte säubern Sie bei eventueller Verschmutzung die Übergabestelle nach der Abfuhr. Beachten Sie bitte die Hinweise schon bei der Vorbereitung des Materials, da der Entsorger sonst Ihre kompostierbaren Abfälle nicht mitnehmen kann.