Sprungziele
Seiteninhalt
21.08.2019

Vorschläge für den Umweltpreis der Stadt Wernigerode gesucht

Ab sofort können Vorschläge für die Verleihung des Umweltpreises bei der  Stadt Wernigerode eingereicht werden. 

Umweltpreis der Stadt Wernigerode
© Stadt Wernigerode
Vorschläge für den Umweltpreis der Stadt Wernigerode gesucht © Stadt Wernigerode

Ihre Bekannten, Freunde, Verwandte, Kollegen engagieren sich für Umwelt-, Klima- oder Naturschutz und haben eine Würdigung ihrer Leistungen und Verdienste verdient? Dann schlagen Sie die Personen, Gruppen, Initiativen, Vereine doch für den Umweltpreis der Stadt Wernigerode vor.

Die Stadt Wernigerode verleiht jährlich als Anerkennung für hervorragende Leistungen im Umweltschutz den Umweltpreis. Er wird vergeben für Leistungen, die zu einer Verbesserung des Umweltbewusstseins der Bevölkerung, zur Verbesserung der Umweltvorsorge, zur Reduzierung von Umwelt-/Klimabelastungen, dem nachhaltigen Umgang mit Ressourcen, dem Schutz der biologischen Vielfalt oder zu anderen bedeutsamen Effekten für eine nachhaltige umweltgerechte Entwicklung in Wernigerode und deren Ortsteilen geführt haben. Der Umweltpreis kann an Personen, Gruppen und Initiativen oder juristischen Personen verliehen werden.

Vorschläge für die Verleihung des Umweltpreises können bei der  Stadt Wernigerode eingereicht werden. Per Email an umwelt@wernigerode.de oder per Post an Stadt Wernigerode, Amt für Stadtplanung, Schlachthofstraße 6, 38855 Wernigerode. Einsendeschluss ist der 31. August 2019. 

Die Preisträger werden mit Urkunden und einem Geldbetrag bis zu 1.000 Euro geehrt. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen einer öffentlichen Stadtratssitzung. 

Der Umweltpreis der Stadt Wernigerode 2018 wurde für das Projekt „Einsatz zur Rettung des Ütschenteichs“ an den Verein für Angler und Naturfreunde Wernigerode vergeben.