Sprungziele
Seiteninhalt
23.05.2019

Brahms-Festival setzt auf Kooperation mit Volksstimme

Volksstimme ist Medienpartner des 11. Johannes-Brahms-Chorfestivals.

Vertragsabschluss zum Brahms Chorfestival zwischen Oberbürgermeister Peter Gaffert und Vertriebsmanager Thomas Hellmuth
©
© Stadt Wernigerode
Vertragsunterzeichnung Stadt Wernigerode mit der Volksstimme © Stadt Wernigerode

Zwischen dem 3. und 7. Juli 2019 wird Wernigerode mit dem Einzug des Internationalen Johannes-Brahms-Chorfestival und Wettbewerb zum Chorzentrum Norddeutschlands. In den vergangenen Jahren war die Volksstimme bei dem Festival verlässlicher Print-Medienpartner. Mit der Vertragsunterzeichnung am 22. Mai 2019 durch Oberbürgermeister Peter Gaffert und Thomas Helmuth, Geschäftsführer der Medien-Service-Harz-Börde, ist die Volksstimme nun auch für die elfte Ausgabe der Veranstaltung offizieller Medienpartner. „Ich freue mich, dass wir die Volksstimme erneut an unserer Seite wissen. Das Musikfest wird eine Vielzahl von unvergesslichen Konzertmomenten hervorbringen. Tolle Bilder mit Nachrichtenwert sind garantiert.“ so Peter Gaffert. 

47 Chöre aus der ganzen Welt werden in der Zeit vom 3. bis. 7. Juli 2019 in Wernigerode und Umgebung ihr Können unter Beweis stellen. Die Sängerinnen und Sänger reisen unter anderem aus Europa, Afrika und Asien an und werden von einer sechsköpfigen Jury in verschiedenen Wettbewerbskategorien bewertet. Neben dem mehrtätigen Wettbewerb, der ganz im Zeichen Johannes Brahms steht, sorgen die Chöre bei ihren Freundschafts- und Folklorekonzerten auf dem Marktplatz für tolle Musikmomente und beste Stimmung in der ganzen Stadt. Das Eröffnungskonzert am Mittwoch, 3. Juli in der St. Sylvestrikirche; die Chorparade am Donnerstag, 4. Juli mit anschließender Eröffnungsveranstaltung auf dem Marktplatz, das Benefizkonzert am Freitag, 5. Juli in der Marktkirche in Goslar sowie die stimmungsvolle Preisverleihung mit Chorparty am Samstagabend, 6. Juli auf dem Wernigeröder Marktplatz sind Festivalhöhepunkte. Ebenfalls nicht verpassen sollte man und dass Abschlusskonzert am Sonntag, 7. Juli in der Stadtfeldhalle. Hier präsentieren sich noch einmal alle Wettbewerbschöre. Unter den Fans gilt das Abschlusskonzert als absoluter Höhepunkt der Veranstaltung. 

Bis auf das Eröffnungskonzert sind alle Veranstaltungen kostenfrei. Hier werden sich neben dem Rundfunk-Jugendchor Wernigerode drei weitere internationale Chöre präsentieren: Der Music Office Youth Choir aus China Hong/Kong, der Girls Choir of Gnesins College of Music Moskau/Russland und das Ars Nova Vocal Ensemble Kecskemét/ Ungarn. Tickets zum Preis von 10 € bis 20 € für dieses Event sind bei der Wernigeröder Tourist-Information am Markt sowie an allen Volksstimme Service Centern und online auf biberticket.de, eventim.de und proticket.de erhältlich. 

Ausführliche Informationen zum Festival findet man unter:

https://www.interkultur.com/de/events/2019/wernigerode/