Sprungziele
Seiteninhalt
01.04.2019

Über 30 Veranstaltungen PEFC  Waldhauptstadt

Wernigerode ist PEFC Waldhauptstadt 2019. Im Rahmen dieser Auszeichnung finden über 30 Veranstaltungen mit mehr als 7 Kooperationspartnern in Wernigerode und Umgebung statt.

Stadtförster Michael Selmikat (links) und Tobias Kascha, Leiter des Büros des Oberbürgermeisters präsentieren den Flyer »Veranstaltungen Waldhauptstadt 2019«  © Katrin Anders
© Katrin Anders
Stadtförster Michael Selmikat (links) und Tobias Kascha, Leiter des Büros des Oberbürgermeisters präsentieren den Flyer »Veranstaltungen Waldhauptstadt 2019« © Katrin Anders

Im Rahmen dieser Auszeichnung finden über 30 Veranstaltungen statt, in Kooperation der Stadt Wernigerode mit dem Nationalpark Harz, dem Harzklub Zweigverein Wernigerode, der NABU Kreisgruppe Harz, der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, dem Förderverein Wildpark Christianental, dem Kunst- und Kulturverein Wernigerode sowie der Deutschen Initiative Mountainbike.  

Ob Baumpflanzaktionen, Wanderungen, Radtouren oder spezielle Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche: für eine Vielfalt von Zielgruppen hat die Pressestelle der Stadt Veranstaltungen in einem Faltblatt zusammengetragen. So können beispielsweise Jugendliche im Rahmen des Ferienpasses der Stadtjugendpflege im Wald übernachten oder Mountainbiker an einer Tour um Wernigerode teilnehmen. Auf Schusters Rappen kann man mit dem Nationalpark-Ranger den Waldwandel erkunden, und ein Themenabend im Oktober befasst sich mit dem Spannungsfeld Wald und Gesellschaft.  

Denn Wald ist viel mehr als Holznutzung, das wird in Wernigerode anschaulich deutlich. Erholung, Sport, Naturschutz, Denkmalpflege – die Anforderungen an den Wald in und um Wernigerode sind vielfältig. Das besondere Engagement der Stadt für ihren Wald würdigt die Zertifizierungsorganisation PEFC mit dem Titel „PEFC Waldhauptstadt 2019“. Im Jahr 2017 ist der Wald bereits als „PEFC Erholungswald“ zertifiziert worden. 

Faltblatt Waldhauptstadt 2019 zum Download