Sprungziele
Seiteninhalt

Was erledige ich wo?

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Buchhandel: Buchpreisbindung - Auskunft

Leistungsbeschreibung

In Deutschland gilt die Buchpreisbindung für sämtliche in Deutschland verlegten Bücher sowie für Produkte, die Bücher, Musiknoten oder kartographische Produkte reproduzieren oder substituieren und bei Würdigung der Gesamtumstände als überwiegend verlags- oder buchhandelstypisch anzusehen sind sowie kombinierte Objekte, bei denen eines der genannten Erzeugnisse die Hauptsache bildet.

Die Verlage sind aufgrund des Buchpreisbindungsgesetzes rechtlich verpflichtet, den Preis einschließlich Umsatzsteuer (Endpreis) für die Ausgabe eines Buches für den Verkauf festzusetzen.

An wen muss ich mich wenden?

Unternehmen und Verlage, die Fragen zur Buchpreisbindung haben, wenden sich bitte an den:

Börsenverein des Deutschen Buchhandels
Landesverband Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen e.V.
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
Tel. 0341 - 99 54 220
Fax. 0341- 99 54 223
E-Mail: lvsasathue@t-online.de

Rechtsgrundlage

Was sollte ich noch wissen?

Von der Preisbindung ausgenommen sind gekennzeichnete Mängelexemplare mit tatsächlichen Mängeln, gebrauchte Bücher oder Altauflagen, die länger als 18 Monate auf dem Markt sind und für die die Preisbindung aufgehoben wurde.