Schokoladenfestival chocolArt vom 31. Oktober bis 4. November 2018 in Wernigerode

Schokoladenfestival chocolArt vom 31. Oktober bis 4. November 2018 in Wernigerode
Deutschlands größtes Schokoladenfestival, die chocolART, ist 2018 wieder zu Gast in Wernigerode.

Seit 2012 lockt die chocolART bis zu 100.000 Schokoladenliebhaber aus aller Welt in die "Bunte Stadt am Harz". Fünf Tage lang zieht ein verführerischer Schokoladenduft durch alle Straßen und Gassen.

Vom 31. Oktober bis zum 4. November 2018 verwandelt sich die Altstadt von Wernigerode nun wie­der in eine Schoko-Erlebniswelt. Auf dem Marktplatz vor dem historischen Rathaus präsentieren Top-Chocolatiers aus unterschiedlichen Ländern ihre erlesenen Produkte und laden ein, bei Pralinenkur­sen, heißer Schokolade und Kakao-Malerei die Vielfalt der Schokolade zu entdecken. Zahlreiche Resta­urants und Cafés bieten während der chocolART Schokoladenmenüs an.

chocoMARKT

Der chocoMARKT in der historischen Altstadt von Wernigerode ist bei freiem Eintritt Mittwoch und Donnerstag von 10.00 - 18.00 Uhr, Freitag und Samstag von 10.00 - 19.00 Uhr und am Sonntag von 11.00 - 18.00 Uhr geöffnet.

Einer der Höhepunkte der chocolART

Einer der Höhepunkte der chocolART 2018 und ganz sicher ein Genuss für Gaumen, Seele und Ohren ist die Veranstaltung "Schokolade - Das Konzert" von und mit Christina Rommel am 3. November im Fürstlichen Marstall Wernigerode. Zu musikalischen Klängen aus den Ursprungsländern des Kakaos verteilen Schokoladenmädchen Kostproben der während des Konzerts von einem Chocolatier live auf der Bühne hergestellten Schokoladenköstlichkeiten. Informationen und Tickets unter
www.marstall-wernigerode.de.

Seit 2017 ist Wernigerode Fairtrade Stadt

Fair naschen heißt es daher am 1. November, dem Fair Trade Tag auf der chocolART: An Informationsständen und bei Vorträgen können sich die Besucher über den Anbau von Kakao durch Kakaobauern, die Schokoladenherstellung und die wirtschaftlichen Zusammenhänge informieren. Workshops laden dazu ein, die Herkunftsländer und die Geschichte des Kakaos als wichtigsten Rohstoff für die Schokoladen­produktion kennen zu lernen. Die Ausstellung "Süss & Bitter" im Bürgerpark Wernigerode widmet sich ebenfalls diesem Thema und kann bereits ab dem 5. Oktober besucht werden.
Ganz neu ist auch die Wernigeröder Stadtschokolade, die in diesem Jahr in den Geschmacksrichtungen Vollmilch (Milchschoko Ecuador), als dunkle Schokolade (70% Peru Criollo) und als weiße Schokolade mit jeweils 2 Tafeln à 35 g erhältlich ist. Auf der Verpackung sind das Rathaus, Schloß Wernigerode® und der Brocken mit der Brocken-Anemone zu sehen, gezeichnet von der Wernigeröder Künstlerin Sabine Riemenschneider. Ab 5. Oktober ist die Schokolade in der Tourist-Information erhältlich.
                                        

Weitere Informationen: Tourist-Information Wernigerode

                                                              Marktplatz 10
                                                              38855 Wernigerode
                                                              Tel. 03943-5537835
                                              www.wernigerode-tourismus.de,www.chocolart-wernigerode.de

Zurück