Externe Stellenausschreibung - Leiter des Amtes Immobilienmanagement (m/w)

Stellenausschreibung der Stadt Wernigerode
Wernigerode, gelegen am Nordrand des Harzes, ist als attraktiver Bildungs-, Forschungs- und Wirtschaftsstandort über die Landesgrenzen hinaus geschätzt. Viele verschiedene Sport- und Freizeitaktivitäten, ein reges kulturelles Leben, eine sehr gute medizinische Versorgung, gepflegte Wohngebiete, beste Verkehrsanbindung und eine wunderschöne im Fachwerkstil erhaltene Altstadt mit zahlreichen Möglichkeiten zum Verweilen bieten beste Voraussetzungen für einen Wohnungswechsel.
Die Stadtverwaltung Wernigerode ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen. Kompetent und innovativ tragen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dazu bei, die Lebensqualität der ca. 35.000 Einwohner und der jährlich ca. 2 Millionen Touristen zu sichern. Sie erwartet bei uns ein familienfreundliches Arbeitsklima mit großzügigen Gleitzeitregelungen sowie ein vielfältiges und anspruchsvolles Betätigungsfeld, das Ihnen gute Entwicklungsmöglichkeiten eröffnet.


Die Stadt Wernigerode stellt zum schnellstmöglichen Zeitpunkt.


                          einen Leiter des Amtes Immobilienmanagement (m/w)


im Dezernat III / Amt 23 ein. 
 

Aufgabenbereiche:

  • Wahrnehmung allgemeiner und einzelfallbezogener Leitungsaufgaben
  • Ziele, Grundsätze, Richtlinien und Anweisungen für die Bearbeitung der dem Amt zugewiesenen Aufgaben einführen und mitgestalten
  • Mitarbeiter (m/w) einsetzen
  • Tätigkeiten der unmittelbar unterstellten Mitarbeiter (m/w) koordinieren und kontrollieren
  • Entwicklung des Aufgabengebietes und des Schrifttums beobachten und ggf. in Richtlinien und Anweisungen umsetzen
  • schwierige Einzelfälle und solche von grundsätzlicher Bedeutung bearbeiten und entscheiden
  • Aufbau eines zentralen Immobilienmanagements mit drei Sachgebieten (technisch, kaufmännisch u. infrastrukturell bis Ende 2019)
  • Strategische und operative sowie fachliche Leitung und konzeptionelle Weiterentwicklung des Amtes und dessen Leistungsangebots, Durchsetzung des Energiemanagements
  • Verantwortung für die Planung und Umsetzung der entsprechenden städtischen Haushaltsansätze
  • Verantwortlichkeit für die Planung und Durchführung von Neubau- und Sanierungsmaßnahmen an kommunalen Gebäuden
  • Verantwortlichkeit für die Planung und Durchführung sämtlicher Bewirtschaftungs-, Wartungs-, Inspektions- und Instandhaltungsmaßnahmen an städtischen Gebäuden
  • Verantwortung für städtische Miet- und Pachtverhältnisse an Gebäuden, Gärten, Garagen sowie Landwirtschafts- und Forstflächen
  • Bewirtschaftung und konzeptionelle Steuerung der Bewirtschaftung der unbebauten Grundstücke
  • Verantwortung für den An- und Verkauf von Grundstücken
  • Veranlassung von Reinigungs- und Bewachungsdienstleistungen, Koordination von Hausmeistern sowie Sicherung der Betreiberpflichten an städtischen Objekten
  • Erarbeitung von Beschlussvorlagen
  • Mitarbeit in Gremien und Leitung von Projekt- und Arbeitsgruppen sowie Teilnahme an Ausschuss- und Stadtratssitzungen

Persönliche Anforderungen:

 
  1. abgeschlossenes Studium Facility- Management (Master), alternativ abgeschlossenes Studium  (Master) Architektur, Betriebswirtschaft, Recht oder vergleichbar mit jeweils mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung    
  2. erforderliche Fachkenntnisse: Bautechnik, Baurecht, Entwerfen und Gestalten, Betriebs- und Immobilienwirtschaft, Verwaltungs- und Wirtschaftsrecht
  3. mehrjährige Führungserfahrung wünschenswert           
  4. sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  5. Team- und Durchsetzungsfähigkeit
  6. hohe physische und psychische Belastbarkeit
  7. hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  8. Bereitschaft zur Aus- und Fortbildung
  9. Führerscheinklasse B

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit derzeit 40 Wochenstunden.

Die Vergütung richtet sich nach TVöD VKA, Entgeltgruppe 13.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre schriftlichen Bewerbungen reichen Sie bitte bis zum 28.07.2018 im Sachgebiet Perso­nal, Frau Otte, Marktplatz 1, 38855 Wernigerode, Tel.: 03943/ 654-120 ein.

Bewerbungsunterlagen werden aus Kostengründen nur zurückgeschickt, wenn Sie uns einen ausrei­chend frankierten, mit Adresse versehenen Rückumschlag in angemessener Größe einreichen.

Dorff
Amtsleiter Haupt- und Rechtsamt

Zurück