Das Ordnungsamt informiert über mögliche Termine, an denen eine Sonntagsöffnung (in der Innenstadt) möglich wäre:

Das Ordnungsamt der Stadt Wernigerode informiert über mögliche Termine, an denen eine Sonntagsöffnung aus besonderem Anlass (in der Innenstadt) möglich wäre: "Nach § 7 Ladenöffnungszeitengesetz des Landes Sachsen-Anhalt (LÖffZeitG LSA) kann die Stadt Wernigerode erlauben, dass Verkaufsstellen aus besonderem Anlass an höchstens vier Sonn- und Feiertagen geöffnet werden. Die aktuelle Rechtsprechung besagt, dass das Erfordernis des besonderen Anlasses unter Berücksichtigung der verfassungsrechtlich geschützten Sonntagsruhe nur dann erfüllt ist, wenn die beabsichtigte Ladenöffnung auf einem Sachgrund beruht. Die Ladenöffnung darf dabei nur ein Anhängsel in Bezug auf eine öffentliche Veranstaltung oder Feierlichkeit sein. Wirtschaftliches Umsatzinteresse des Verkaufsstelleninhabers oder ein alltägliches Erwerbsinteresse potentieller Kunden reicht als Sachgrund nicht aus.

Das Ordnungsamt informiert daher über mögliche Termine, an denen eine Sonntagsöffnung aus besonderem Anlass (in der Innenstadt) möglich wäre:

01.07.2018 - Weinfest

19.08.2018 - Altstadtfest

31.10.2018 - Schokoladenfest

04.11.2018 - Schokoladenfest

02.12.2018 - Weihnachtsmarkt am 1. Advent

16.12.2018 - Weihnachtsmarkt am 3. Advent


Jeder Händler in der Innenstadt hat die Möglichkeit für maximal 4 Sonntage im Jahr einen schriftlichen Antrag beim Ordnungsamt zu stellen.

Der Antrag muss spätestens eine Woche vorher im Ordnungsamt der Stadt Wernigerode eingegangen sein.

Die Genehmigungen sind kostenpflichtig. Die Gebühr pro erlaubtem Sonntag beträgt 29 €.

Die Termine für 2019 werden dann zum Jahresende 2018 rechtzeitig bekannt gegeben."


Kontakt und weitere Informationen:


Stadt Wernigerode
Ordnungsamt
Amtsleiterin Anja Münzberg
Nicolaiplatz 1
38855 Wernigerode
Tel.: +49. 3943. 654-320
Fax: +49. 3943. 654-7320
E-Mail:anja.muenzberg@wernigerode.de

Zurück