Sprungziele
Seiteninhalt

Vorlage - AF-17-2020  

Betreff: Anfrage zur Stadtjugendpflege
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage
Verfasser:Herr Winkelmann
CDU-Fraktion
Federführend:Amt für Jugend, Gesundheit und Soziales Bearbeiter/-in: Seidemann, Petra
Beratungsfolge:

ALLRIS® Office Integration 3.9.2
Beschlussvorschlag:

Beantwortung: siehe Anlage.

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Aufgrund der im Sozialausschuss durch Rüdiger Dorff angekündigten Veränderungen im Sachgebiet Stadtjugendpflege bitten wir als CDU-Stadtratsfraktion und CDU-Stadtverband in Wernigerode um schnellstmögliche Beantwortung der nachfolgenden Fragen:

 

1. Bitte legen Sie das aktuelle Konzept der Stadtjugendpflege in Wernigerode für das Jahr 2021, vor.

 

2. Auskünfte zu den Angeboten im Jahr 2021.

2.1 Welche sozialpädagogischen Angebote sind vorgesehen (Unterscheidung nach Alters- / Zielgruppe)?

2.2 Welche sozialpädagogischen Ziele werden angebotsspezifisch, je nach Altersgruppe, gesetzt?

2.3 An welchen Standorten und mit welchem Personalbesatz werden diese Angebote realisiert?

 

3. Auskünfte zu den generellen Angeboten.

3.1 Bitte stellen Sie die Frequentation der Zielgruppe nach Standort, Alter und Angeboten sowie Jahr für den Zeitraum von 2010 bis 2020 statistisch dar. 

3.2 Wie kann die Erreichbarkeit der Zielgruppe zukünftig erhöht werden?

3.3 Wo sehen Sie Schwierigkeiten bei der Erreichbarkeit der Zielgruppe (Kritische Betrachtung).

3.4 Wie werden Klienten mit Migrationshintergrund erreicht (interkulturelle Jugend-Sozialarbeit) und wie wird auf die kulturelle Spezifik methodisch eingegangen (Abbau von Barrieren und Vorurteilen - Integration)?

 

4. Auskünfte zum Personal

4.1 Wie viele Mitarbeiter sind in der Stadtjugendpflege derzeitig beschäftigt (VBE)?

4.2 Wie ist die Aufgabenverteilung der Professionellen organisiert?

4.3 Welchen Stand haben die Stellenbeschreibungen der Mitarbeiter (Aktualität)?

4.4 Welche tatsächlichen Abschlüsse verbergen sich hinter der Funktionsbezeichnung Sozialarbeiter (je Mitarbeiter)?

4.5 Bitte benennen Sie die tatsächlichen Arbeitszeiten.

4.6 Bitte benennen Sie die Krankheitstage der Mitarbeiter im Sachgebiet für das Jahr 2020 (krank mit Arztschein und krank ohne Arztschein).

 

5. Wie hoch sind die Aufwendungen im Jahr 2021 für:

5.1 Gebäudenutzung und Betrieb

5.2 Mobile Technik (z.B. Beamer, PC/Laptop, Smartphones)

5.3 Verbrauchsmaterial

5.4 Fahrzeuge (z.B. Leasing, Reparatur, Wartung, Benzin/Diesel/Strom)

 

6. Auskünfte zum professionellen Netzwerk

6.1 Welche Netzwerkpartner werden aktiv genutzt?

6.2 Stellen Sie bitte die Netzwerknutzung statistisch für den Zeitraum von 2015 bis 2020 je Jahr dar (z.B. Anzahl der Begleitungen und Kontaktvermittlungen zur Suchtberatungsstelle, Anzahl der Begleitungen und Kontaktvermittlungen zu Ärzten, Therapeuten).

6.3 In welchen Arbeitsgruppen / Netzwerken ist die Stadtjugendpflege aktiv / präsent vertreten (Z.B. Facharbeitskreis Sucht)?

 

7. Auskunft zur Elternarbeit

In welcher Form werden die Erziehungsberechtigten der Klienten mit eingebunden?

 

8. Auskunft zu Fördermitteln

Welche Projekte sind mit welchem Fördermittelgeber im Jahr 2021 vorgesehen?

 

Matthias Winkelmann       Michael Reichel

Fraktionsvorsitzender CDU WR     Stadtverbandsvorsitzender CDU WR

     

ALLRIS® Office Integration 3.9.2
Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 A N F R A G E Herr Winkelmann (002)9.1.2021 (420 KB)