Sprungziele
Seiteninhalt

Vorlage - AF-07-2020  

Betreff: Geschwindigkeitsmessgerät
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage
Verfasser:Herr Linde
Herr Linde
Federführend:Ordnungswesen Bearbeiter/-in: Münzberg, Anja
Beratungsfolge:

ALLRIS® Office Integration 3.9.2
Beschlussvorschlag:

Zu 1.):

Derzeit sind 3 Mitarbeiter in die neue Technik eingewiesen und zertifiziert.

 

Zu 2.):

Aufgrund der Einzelbesetzung des Blitzerfahrzeugs wurden die Einsatzzeiten erhöht und das Fahrzeug wird pro Tag 12 Stunden statt bisher 8 Stunden bei Einsatzfähigkeit aller Mitarbeiter betrieben.

 

Zu 3.):

Leergehäuse als "Starenkästen" wurden seitens des Amt 32 nicht angeschafft.

Die Installation fester Blitzerstellen (Leergehäuse) war vor Jahren eine Idee, die aus Kostengründen jedoch verworfen wurde.

 

 

 

Gez. Gaffert

Oberbürgermeister      

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Am 21.2.2020 erhielten wir die Informationen zur Einarbeitung der neuen Kollegen und der geplanten Auslieferung der neu angeschafften Geschwindigkeitsmesstechnik des Ordnungsamtes. Das neue Fahrzeug befindet sich seit einigen Wochen in Betrieb.

 

Im Zusammenhang mit der Investition in das neue Geschwindigkeitsmessgerät erhielten wir die Information, dass dieses neue Gerät auch außerhalb der Dienstzeiten als fest installierter Blitzer (Starenkasten) eingesetzt werden kann. 

 

  1. Wie viele Mitarbeiter sind nunmehr in die neue Technik eingewiesen und zertifiziert?

 

  1. Konnte die Einsatzzeit des neuen Geschwindigkeitsmessgerätes durch die Einzelbesetzung des Fahrzeuges erhöht werden?

 

  1. Wie viele Leergehäuse als "Starenkasten" wurden angeschafft und wo und wann sollen diese aufgestellt werden?

     

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

23.07.2020