Sprungziele
Seiteninhalt

Vorlage - AF-02-2020  

Betreff: Blitzerauto
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage
Verfasser:Hendrik Thurm
Haus und Grund/FDP
Federführend:Dezernat I Bearbeiter/-in: Münzberg, Anja
Beratungsfolge:

ALLRIS® Office Integration 3.9.2
Beschlussvorschlag:

Die Doppelbesetzung des Blitzerfahrzeuges erfolgt derzeit noch, da die Kollegen und Kolleginnen, die bisher diese Tätigkeit nicht verrichtet haben, bereits auf ihre künftige Tätigkeit im Blitzerfahrzeug vorbereitet werden sollen.

 

Die Kollegin, die derzeit noch allein für die Bedienung der noch in Betrieb befindlichen Blitztechnik zertifiziert ist, erklärt theoretisch und praktisch den grundsätzlichen Ablauf. Blitzerstellen werden angefahren und bedient, so dass sich die künftigen Kolleginnen und Kollegen bereits ein Bild von der Tätigkeit machen können.

Nach Einweisung und Zertifizierung auf die neue Technik wird die Festsetzung entsprechend umgesetzt.

 

Die neue Technik ist jedoch derzeit noch nicht vorhanden. Eine Auslieferung soll voraussichtlich im März/ April 2020 erfolgen.

 

              

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Kürzlich habe ich das Wernigeröder "Blitzerauto" an der Halberstädter Chaussee gesehen.

 

Zu meiner Überraschung saßen 2 Mitarbeiter im Fahrzeug.

 

In den vergangenen Jahren war dieser Personaleinsatz mehrmals kritisiert worden. Auch in anderen Kommunen ist nur ein Mitarbeiter im Fahrzeug.

 

Bei den vielfältigen Aufgaben der Politessen ist aus meiner Sicht keine Doppelbesetzung in diesem Auto zu verantworten.

 

Ich bitte um Prüfung und Beschränkung auf eine Person bei dieser Tätigkeit.

 

Gez. Hendrik Thurm

Stadtrat

                 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

  21.02.2020