Sprungziele
Seiteninhalt

Vorlage - 003/2013  

Betreff: Erweiterung des Schulbezirkes 3
Status:öffentlichVorlage-Art:Stadtrat
Verfasser:Frau Lisowski
Oberbürgermeister
Aktenzeichen:Amt 40
Federführend:Amt für Schule Kultur und Sport Bearbeiter/-in: Stary, Angelika
Beratungsfolge:
Kulturausschuss Vorberatung
21.01.2013 
01./13 öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Kulturausschusses ungeändert beschlossen   
Ortschaftsrat Reddeber Vorberatung
06.02.2013 
01./13 öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortschaftsrates Reddeber    
Stadtrat Wernigerode Vorberatung

Beschlussvorschlag:

Der Stadtrat beschließt die Erweiterung des Schulbezirks 3 (Grundschule Harzblick) ab dem Schuljahr 2014/2015. Die Schüler des Ortsteiles Reddeber werden dem Schulbezirk 3 zugeordnet.  


Gesamtkosten der Maßnahme:

Bisheriger durchschnittlicher Gastschulbeitrag 2010 – 2012:                            31.210,39 €

Reduzierung auf Null bis zum Jahr 2018

 

        


Erweiterung des Schulbezirks 3

        


Im Eingemeindungsvertrag vom 2. Juni 2009 § 5, Abs. 4 wurde festgelegt, dass die Beschulung der Kinder aus Reddeber bis 2014 in der Grundschule Heudeber von der Stadt Wernigerode unterstützt wird.

 

In Umsetzung des Vertrages werden die Kinder aus Reddeber ab dem Schuljahr 2014/2015 in der Grundschule Harzblick beschult. Die Grundschule Harzblick verfügt über die notwendige Aufnahmekapazität und liegt verkehrsnah zu Reddeber.

 

Schüler, die vor dem Schuljahr 2014/2015 in die Grundschule Heudeber eingeschult wurden, beenden dort ihre Grundschulzeit.

 

 

 

Gaffert

Oberbürgermeister