Sprungziele
Seiteninhalt

Auszug - Haushaltssicherungskonzept der Stadt Wenigerode 2022  

05. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Schule, Kultur und Sport
TOP: Ö 8
Gremium: Ausschuss für Schule, Kultur und Sport Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 13.09.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:30 - 18:30
Raum: Rathaus Großer Sitzungssaal
Ort: Rathaus, Marktplatz 1
047/2021 Haushaltssicherungskonzept der Stadt Wernigerode 2022
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Stadtrat
Verfasser:Frau Leo
Oberbürgermeister
Federführend:Amt für Finanzen Bearbeiter/-in: Allen, Michelle

Herr Dorff informiert anhand von zwei Informationsvorlagen den Stand der Produkte, die zum Amt für Schule, Kultur und Sport dazugehören.

Frau Leo ergänzt, dass es im Sportbereich, der zu den freiwilligen Aufgaben gehört, ein Defizit von 1,4 Mio. € gibt. Wir leisten uns im Vergleich zu anderen Kommunen doppelt so viel.

 

Herr Dorff führt weiter aus, dass der Zeitraum 2013 bis 2021 betrachtet wurde. Wesentlich sind dabei die Jahre 2018 bis 2021. Viele Anpassungen sind in einigen Produkten erfolgt.

Die Steigerung im Sportbereich beruht zum einen auf bilanziellen Abschreibungen, die es davor noch nicht dargestellt gab. Weiterhin kamen die interne Leistungsverrechnung der wassersporttreibenden Vereine für den Trainings- und Wettkampfbetrieb in der Schwimmhalle sowie den Dienstleistungen des Bauhofes in diesem Bereich dazu.

 

Die Bibliothek ist dagegen wesentlich gleich geblieben in ihren Ausgaben.

 

Frau Lande fragt, warum im Produkt des Chorfestivals Ausgaben stehen, wo doch diese Veranstaltung gar nicht stattgefunden hat.

 

Herr Dorff ergänzt, dass es sich bei dem abgebildeten Zahlenwerk um Planzahlen handelt. Das Jahresergebnis ist nicht dargestellt.

 

Herr Wiecker bedankt sich bei der Verwaltung für die Vorbereitung und erklärt, dass es aufgrund der derzeitigen finanziellen Lage der Stadt zu Einschnitten kommen wird.


Abstimmungsergebnis:

4

Ja-Stimmen

-

Nein-Stimmen

1

Enthaltungen