Sprungziele
Seiteninhalt

Auszug - Informationen und Anfragen  

03. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortschaftsrates Reddeber
TOP: Ö 9
Gremium: Ortschaftsrat Reddeber
Datum: Di, 26.05.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:15
Raum: Dorfgemeinschaftshaus Reddeber
Ort:

Frau Lauing gab folgende Informationen.

 

Das Minidorf von Reddeber kann in dem Häuschen von der Kirche in Reddeber aufgestellt werden.

 

Die Platte, auf dem das Minidorf aufgebaut war, ist nicht mehr verwendbar. Frage an Herrn Friedrich, ob der Bauhof eventuell noch über eine Platte in benötigter Größe verfügt.

Herr Friedrich verneinte dies und machte den Vorschlag, ob man nicht über die Vereine solch eine Platte anschaffen kann.

Herr Lübbecke-Salaske stellte die Frage in den Raum, ob man nicht im Rahmen der 10-jährigen Zugehörigkeit zur Stadt Wernigerode, Geld (ca. 250,00 €) für die Beschaffung einer neuen Platte beantragen könnte.

Es soll Kontakt mit Frau Lisowski aufgenommen werden.

 

Die Hecke beim Geflügelzüchterverein zum angrenzenden Grundstück in Richtung Minsleben ist zu- gewuchert und müsste geschnitten werden. Herr Friedrich schaut sich das an und prüft dies mit Liegenschaften.

Herr Lübbecke-Salaske schlug vor, die Jugendlichen, die dieses Gebäude mit nutzen anzusprechen, ob sie bereit wären, an einem Wochenendeinsatz die Hecke zu schneiden.

 

Wer sich zum Kauf eines Elektro-Autos entscheiden würde, der brauch in Wernigerode keine Parkgebühren entrichten.