Sprungziele
Seiteninhalt

Auszug - Informationen und Anfragen  

06./18 öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortschaftsrates Schierkes
TOP: Ö 5
Gremium: Ortschaftsrat Schierke
Datum: Do, 06.09.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:00
Raum: Rathaus Schierke
Ort:

Herr Jung informierte über die letzte Sitzung (am 5.9.2018 ) des zeitweiligen Ausschusses Ortsentwicklung Schierke“ des Stadtrates Wernigerode (Erweiterung des Ferienhauskomplexes „Luxus Ferienhäuser“, Abstimmungsverhalten des Ausschusses zum Seilbahnprojekt,Rodungsausgleich)

Frau Hopstock ergänzte die Aussagen von Herrn Jung. Es ist nicht verständlich, dass der Zustand des Waldes in Nationalparkbesitz (Borkenkäferbefall) toleriert wird. Herr Paulik erläuterte den Rodungsausgleich zum Seilbahnprojekt Schierke. Insbesondere dürfe kein bestehender Wald neu aufgeforstet werden, um als Rodungsausgleich gelten zu können.

Frau Schulz (Geschäftsführerin der PUK) informierte, dass am 20.10.2018 der Supermarkt in Schierke geschlossen wird. Es erfolgt ein Abriss und ein Wiederaufbau des Gebäudes. Die Neueröffnung soll spätestens im Herbst 2019 erfolgen. Sie stellt das Konzept des Supermaktes vor (Frischeabteilung, Getränkemarkt, Waren des täglichen Bedarfs, Kühlabteilung mit abgepackter Wurst + Fleisch, Cafe) Herr Koch wies darauf hin, dass es sinnvoll ist im Ort (z.B. Tourismus GmbH) über die Schliessung zu informieren.

Frau Thiele sagte, der Supermarkt würde jetzt schon ein Verhalten des Ausverkaufs vorweisen. Die Grundversorgung sollte bis zum 20.10.2018 gewährleistet bleiben. Herr Müller wünschte sich, dass die Kurtaxerhöhung in Schierke für die Zeit des Marktneubaus ausbleiben solle.