Sprungziele
Seiteninhalt

Auszug - Grundsatzbeschluss zur Erweiterung des Speisesaals der Grundschule "Adolph Diesterweg"  

06./18 öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Wirtschafts- und Liegenschaftsausschusses
TOP: Ö 8
Gremium: Wirtschafts-, Digitalisierung- und Liegenschaftsausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 04.09.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:30 - 19:15
Raum: Neues Rathaus
Ort: Konferenzraum Nr. 234
094/2018 Grundsatzbeschluss zur Erweiterung des Speisesaals der Grundschule "Adolph Diesterweg"
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Stadtrat
Verfasser:Frau Lisowski
Oberbürgermeister
Federführend:Amt für Schule Kultur und Sport Bearbeiter/-in: Stary, Angelika

Herr Fischer, D II, stellt als zuständiger Dezernent das geplante Vorhaben vor. Dazu wurden den Mitgliedern des Ausschusses Planungsskizzen übergeben. Herr Fischer erklärt, dass die gegenwärtige Versorgungssituation nicht mehr haltbar und nicht mehr zeitgemäß ist. Es werden auch Schüler der angrenzenden Sekundarschule „Thomas Müntzer“ versorgt. Aus diesem Grund wurde gleich zu Beginn der Planung die Unterstützung der Kreisverwaltung (als Schulträger der Sekundarschule) angefragt, von welcher auch Zustimmung zugesagt worden ist. Herr Fischer wies auf die hohe Förderquote der Maßnahme hin.

 

Eine Frage von Prof. Zimmermann konnte nicht abschließend geklärt werden, die genaue Zahl sollte aus dem Protokoll zu erlesen sein – Herr Friedrich gibt folgende Zahlen zu Protokoll. Am 6. September 2018 wurde Wernigerode eine maximale Förderung für ein Projekt von 771.000,00 € in Aussicht gestellt. Laut aktueller Planung würden nur 733.500,00 € benötigt werden.


Abstimmungsergebnis:

9

Ja-Stimmen

einstimmig