Sprungziele
Seiteninhalt

Auszug - Kindertagesstätte „Kleine Strolche“ Wernigerode im Ortsteil Reddeber  

09./17 öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Hauptausschusses
TOP: Ö 8
Gremium: Hauptausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 29.11.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 18:20
Raum: Rathaus Kleiner Sitzungssaal
Ort:
104/2017 Kindertagesstätte „Kleine Strolche“ Wernigerode im Ortsteil Reddeber
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Stadtrat
Verfasser:Herr Fischer
Oberbürgermeister
Federführend:Dezernat II Bearbeiter/-in: Dietrich, Vera

Der Bau- und Umweltausschuss hat dem Stadtrat die Beschlussfassung mit 9 Ja-Stimmen, einstimmig, empfohlen.

 

Der Finanz- und Rechnungsprüfungsausschuss hat dem Stadtrat die Beschlussfassung mit 6 Ja-Stimmen und 2 Enthaltungen empfohlen.

 

Der Ausschuss für Jugend, Senioren und Soziales hat dem Stadtrat die Beschlussfassung mit 7 Ja-Stimmen, einstimmig, empfohlen.

 

Der Wirtschafts- und Liegenschaftsausschuss hat dem Stadtrat die Beschlussfassung mit 9 Ja-Stimmen, einstimmig, empfohlen.

 

Der Ortschaftsrat Reddeber hat dem Stadtrat die Beschlussfassung mit 5 Ja-Stimmen, einstimmig, empfohlen.

 

Herr Schatz weist darauf hin, dass DIE LINKE-Fraktion einen grundsätzlich anderen Vorschlag eingebracht hat und fragt, ob die Pläne zum Sportplatz in Silstedt noch aktuell sind.

 

Laut Herrn Mänz, Ortsbürgermeister Silstedt, soll keine hochwertige Sanitäranlage gebaut werden, so Herr Fischer. Allerdings ist das Vorhaben noch in der mittelfristigen Investitionsplanung enthalten. Herr Dorff ergänzt: Der damalige Plan, in Silstedt beim Bau des Feuerwehrgerätehauses gemeinschaftliche Sanitäranlagen mit der Turnhalle zu schaffen, war aus rechtlichen Gründen damals nicht durchführbar.

 

Herr Müller verlässt vor Abstimmung der Vorlage den Sitzungsraum.


Abstimmungsergebnis:

8

Ja-Stimmen, einstimmig

 

Der Hauptausschuss empfiehlt dem Stadtrat die Beschlussfassung.