Sprungziele
Seiteninhalt

Auszug - Aufhebung Sperrvermerk Buchungsstelle 5.7.1.01. 531 6000  

09./16 öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Finanz- und Rechnungsprüfungsausschusses
TOP: Ö 9
Gremium: Finanz- und Rechnungsprüfungsausschuss Beschlussart: abgelehnt
Datum: Do, 20.10.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:30 - 19:30
Raum: Rathaus Ratswaage
Ort:
085/2016 Aufhebung Sperrvermerk Buchungsstelle 5.7.1.01.5316000
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Stadtrat
Verfasser:Frau Walther-Nachtmann
Oberbürgermeister
Federführend:Sachgebiet Wirtschaftsförderung Bearbeiter/-in: Walther-Nachtmann, Ute

Die Aufhebung des Sperrvermerkes bei den Aufwendungen für die Zuschüsse an öffentliche Sonderrechnungen im Produkt Wirtschaftsförderung wurde durch Frau Walther-Nachtmann erläutert. Die Harz-AG hat mehre Projekte, die durch die Stadt als AG- Mitglied mit finanziert werden sollen. Zum einen ein Gesundheitsprojekt - Ausbau des Gesundheitstourismus der Stadt Wernigerode und eine Analyse des Wirtschaftsstandortes Stadt Wernigerode. Dazu wurden auch Erläuterungen schriftlich ausgeteilt. Es wurde rege über die Aufgaben der Harz AG diskutiert und Infrage gestellt, ob dies nicht auch die Tourismus GmbH und die städtische Wirtschaftsförderung übernehmen kann. Die Finanz-und Rechnungsprüfungsmitglieder einigten sich darauf den Sperrvermerk nicht aufzuheben und beauftragten den Oberbürgermeister die Aufgaben zu bündeln und eine Strukturveränderung vorzuschlagen.


Abstimmungsergebnis:

7

 Nein-Stimmen

2

Enthaltungen

abgelehnt