Sprungziele
Seiteninhalt

Auszug - Verkehrskonzeption für den Ortsteil Schierke der Stadt Wernigerode  

03./16 öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Bau- und Umweltausschusses
TOP: Ö 7
Gremium: Bau- und Umweltausschuss Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Mo, 07.03.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:30 - 19:40
Raum: Neues Rathaus
Ort: Konferenzraum Nr. 234
001/2016 Verkehrskonzeption für den Ortsteil Schierke der Stadt Wernigerode
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Stadtrat
Verfasser:Herr Weber
CDU/HG-Fraktion
Federführend:Amt für Stadt- und Verkehrsplanung Bearbeiter/-in: Dietrich, Vera

Herr Winkelmann informiert, dass eine einheitliche Regelung mit der SPD gefunden wurde, zu der im nächsten Hauptausschuss beraten wird.

 

Herr Siegel würde sich freuen, wenn die CDU die Änderung der SPD übernimmt. Er möchte eine Vorlage die praktikabel ist. Das Verkehrskonzept von Schierke wird sich mit den Investitionen entwickeln.

 

Frau Wetzel fragt, wie der Ausschuss mit der Vorlage und den Änderungen umgehen soll. Herr Härtel möchte, dass heute zu den Änderungen abgestimmt wird.

 

Herr Diesener kann der Änderungsvorlage der SPD nicht zustimmen. Es sollte ein „Verkehrskonzept“ erarbeitet werden.

 

Frau Wetzel stellt fest, dass zu wenig Personal da ist. Die Politessen können nicht nur in Schierke kontrollieren. Sie spricht sich gegen die Vorlage der SPD aus. Der Oberbürgermeister hat auch ohne die Vorlage die Aufgabe, für Ordnung zu sorgen.

 

Abstimmung zur 001/01/2016:4 Ja-Stimmen, 3 Nein-Stimmen

 

Abstimmung zur 001/02/2016:3 Ja-Stimmen, 4 Nein-Stimmen