Sprungziele
Seiteninhalt

Auszug - Richtlinie über die Führung "Ehrenbuch des Sports der Stadt Wernigerode"  

02./15 öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Schule, Kultur und Sport
TOP: Ö 10
Gremium: Ausschuss für Schule, Kultur und Sport Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Mo, 09.03.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 18:55
Raum: Neues Rathaus
Ort: Konferenzraum Nr. 234
007/2015 Richtlinie über die Führung "Ehrenbuch des Sports der Stadt Wernigerode"
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Stadtrat
Verfasser:Frau Lisowski
Oberbürgermeister
Aktenzeichen:Amt 40
Federführend:Amt für Schule Kultur und Sport Bearbeiter/-in: Stary, Angelika

Die Eintragung erfolgt dieses Jahr bereits zum 5. Mal. Jedoch hat sich in den letzten Jahren gezeigt, dass das Verfahren für die Ehrung von Sportlerpersönlichkeiten zu ungenau definiert war. In enger Zusammenarbeit mit dem „Runden Tisch Sport“ wurde eine neue Richtlinie mit genau definierten Kriterien und Verfahrensanweisungen erstellt.

 

Herr Müller fand die Formulierung im Paragraph 4, Absatz 1 zu verklausuliert und machte einen Änderungsvorschlag. Er sieht hier die Hemmschwelle für die wenigen Vorschläge.

 

Frau Barner meinte, einen Vorschlag zur Ehrung kann jeder machen.

 

Frau Gorr antwortete darauf, dass natürlich jeder einen Vorschlag machen kann, aber in der Reihenfolge stehen in der bisherigen Richtlinie der Oberbürgermeister, das Gremium „Runder Tisch Sport“, die Stadträte sowie dann auch Dritte. Der Bürger würde sich hier unter dem Punkt „Dritte“ wiederfinden.

 

Herr Müller meinte daraufhin, wenn sich alle melden können, dann kann die Aufzählung in der Formulierung auch durch „…jeder oder jeden…“ ersetzt werden. Durch die Aufzählung ist die Hemmschwelle für den Bürger zu groß, einen Vorschlag einzureichen.

 

Frau Gorr lehnt diese Formulierung ab, da die Aufzählung der Vorschlagenden nicht ohne Grund so vorgenommen wurde.

 

Der Änderungsvorschlag von Herrn Kevin Müller, 007/01/2015, wurde mehrheitlich empfohlen.

4 Ja-Stimmen, 3 Nein-Stimmen

 

Die Beschlussvorlage 007/2015 mit der Änderungsvorlage 01 wurde mehrheitlich empfohlen.

 

 

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

7

Ja-Stimmen

1

Nein-Stimme