Sprungziele
Seiteninhalt

Auszug - Entschädigungssatzung der Stadt Wernigerode  

06./14 öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Hauptausschusses
TOP: Ö 12
Gremium: Hauptausschuss Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Mi, 26.11.2014 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:00
Raum: Neues Rathaus
Ort: Konferenzraum Nr. 234
046/2014 Entschädigungssatzung der Stadt Wernigerode
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Stadtrat
Verfasser:Herr Dorff
Oberbürgermeister
Aktenzeichen:A 10
Federführend:Haupt- und Rechtsamt Bearbeiter/-in: Dietrich, Vera

Herr Dorff informiert zur Vorlage und zum Stand der Beschlussfassung in den Gremien.

 

Sitzung

Gremium

 

Ja

Nein

Enth.

06.11.2014

Stadtrat Wernigerode

verwiesen

34

 

 

20.11.2014

Finanz-u. Rechnungsprüfungsa.

beschlossen

7

 

1

24.11.2014

Kulturausschuss

beschlossen

2

 

4

 

Der Antrag, den § 3 Abs. 2 wie folgt zu ändern, wird mit 5 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung beschlossen:

 

Ehrenamtliche Stadträte, die einem Ausschuss vorsitzen, und Fraktionsvorsitzende, erhalten eine zusätzliche Aufwandsentschädigung in Höhe von 60,00 €/Monat.

 

Herr Heinrich stellt die Vorlage einschließlich der Änderung zur Abstimmung.


Abstimmungsergebnis:

6

Ja-Stimmen