Sprungziele
Seiteninhalt

Auszug - Planungsstand Fördermittelbeantragung FC Einheit BE: Herr Homann  

04./13 öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Kulturausschusses
TOP: Ö 7
Gremium: Kulturausschuss
Datum: Mo, 03.06.2013 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:30 - 20:15
Raum: Schanzenhotel
Ort: Schanzenhotel Wernigerode, Zwölfmörgental 30, Raum Schanzentisch

Zu diesem TOP waren Herr Lars Ahlsleben und Herr Stefan Heymann sowie Frau Veronika Roth vom Architekturbüro Roth anwesend.

Bevor die Planung vorgestellt wurde, stellte Herr Heymann kurz den Verein durch eine Image-Präsentation vor.

Danach stellte Frau Roth die Planung für das neue Funktionsgebäude auf dem Fußballplatz des FC Einheit vor. Als Standort hat sich der Verein für die Lage an der Rosa-Luxemburg-Straße entschieden. Mit diesem neuen Gebäude werden zeitgemäße Sanitär- und Sozialräume geschaffen, die normgerecht, brandschutzgerecht und behindertengerecht sind. Es werden Umkleiden entstehen, die auch evtl. kulturellen Besonderheiten von Mitgliedern Rechnung tragen können. Mit der geplanten Schaffung von Räumen für andere Vereine leistet der Verein damit einen Anteil an der Stadtteil-Arbeit.

Der Vereinsvorstand hat bereits ein erstes sehr positives Gespräch mit der Investitionsbank Sachsen-Anhalt geführt. Dort wurden der Antrag und die Planung als sehr gut bewertet.

Dass man soweit gekommen ist, war ein schwieriger Prozess, so Herr Ahlsleben. Aber es hat sich gelohnt. Er bedankte sich bei der Stadtverwaltung für die angenehme Zusammenarbeit.

 

Herr Diesener fragte die Verwaltung, was nach Fertigstellung des neuen Gebäudes aus der Amtsfeldstraße 21 wird. Die Beantwortung erfolgt am 1. Juli 2013 durch die Verwaltung.