Sprungziele
Seiteninhalt

Auszug - Informationen und Anfragen  

02./13 öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Kulturausschusses
TOP: Ö 5
Gremium: Kulturausschuss
Datum: Mo, 11.03.2013 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 19:00
Raum: Grundschule Stadtfeld
Ort: Grundschule

Herr Schulze stellte in der letzten Beratung des Kulturausschusses die Anfrage, wie in der Stadt die Straßenmusikanten ausgewählt werden. Zur Beantwortung der Anfrage wurde Herr Fröhlich, Ordnungsamtsleiter, eingeladen. Da er erkrankt ist, schickte er eine schriftliche Stellungnahme, die der Niederschrift in Anlage 1 beiliegt.

 

Frau Gorr berichtete, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung am 16. Juni 2013 anlässlich des „17. Juni 1953“ eine Veranstaltung im Bürgerpark plant, an der der Landtagspräsident teilnehmen wird. Die gemeinsame Veranstaltung des Landkreises Harz und der Stadt Wernigerode findet am 18. Juni 2013 statt. Auf dieser wird Herr Prof. Konrad Breitenborn sein Buch zu den Ereignissen am 17. Juni 1953 in Wernigerode vorstellen.

 

Weiterhin wurde von dem Stadtrat Uwe-Friedrich Albrecht die Anfrage an den Ausschuss herangetragen, ob Erhard Hübener, erster Ministerpräsident Sachsen-Anhalts, der zuletzt in Wernigerode wohnte, mit einer Gedenktafel an seinem Wohnhaus im Kiefernweg geehrt werden sollte. Frau Gorr bat die Mitglieder, sich bis zur nächsten Sitzung eine Meinung zu bilden. Es soll dann entschieden werden, ob der Kulturausschuss eine Beschlussvorlage dazu einbringt. Über sein Leben und sein politisches Wirken informiert Anlage 2 der Niederschrift.

 

Herr Schlömer stellte eine Initiative des „Runden Tisches Sport“ vor. Es war geplant, im April einen Tag des Sports zu veranstalten, bei dem die Vereine die Möglichkeiten erhalten sollten, ihre Sportart vorzustellen und Mitglieder zu werben. Da der KSB im Mai auch einen großen Sporttag veranstaltet, wurde sich gemeinsam mit dem „Runden Tisch Sport“ darauf verständigt, dass der Wernigeröder Sporttag verschoben wird, um die Ehrenamtlichen nicht über Gebühr zu beanspruchen.