Sprungziele
Seiteninhalt

Auszug - 1. Änderung Flächennutzungsplan Schierke  

05./12 öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Stadtrates Wernigerode
TOP: Ö 10 Beschluss:039/2012
Gremium: Stadtrat Wernigerode Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 19.07.2012 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:30 - 18:15
Raum: Rathaus Großer Sitzungssaal
Ort: Rathaus, Marktplatz 1
039/2012 1. Änderung Flächennutzungsplan Schierke
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Stadtrat
Verfasser:Frau Cöster
Oberbürgermeister
Aktenzeichen:Amt 61
Federführend:Amt für Stadt- und Verkehrsplanung Bearbeiter/-in: Bivour, Christa

Herr Nadler erläutert den Beschlussvorschlag. Der Ortschaftsrat Schierke hat einstimmig der Beschlussfassung zugestimmt. Der Bau- und Umweltausschuss hat mit 8 Ja-Stimmen dem Stadtrat die Beschlussfassung empfohlen. Es gibt keine Wortmeldung.


Beschluss

1.    Der Flächennutzungsplan des Ortsteils Schierke in der Fassung vom 19.07.2006 wird nach § 1 Abs. 3 i. V. m. § 2 Abs.1 BauGB und § 8 Abs. 3 im Parallelverfahren zur Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 44 (Beschlussvorlage Nr. 037/2012) geändert. Gleichzeitig werden einzelne Korrekturen und Anpassungen an den Bestand im Änderungsverfahren vorgenommen.

2.    Die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 1 BauGB wird in Form einer einmonatigen Planauslage mit Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung der Planung durchgeführt.

3.    Die Behörden und Träger öffentlicher Belange, deren Aufgabenbereich durch die Planung berührt wird, werden unterrichtet und zur Äußerung auch im Hinblick auf den erforderlichen Umfang und Detaillierungsgrad der Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB aufgefordert.


Abstimmungsergebnis:

28

Ja-Stimmen

einstimmig