Sprungziele
Seiteninhalt

Auszug - Überplanmäßige Ausgabe - Badeanlagen -  

04./12 öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Finanz- und Rechnungsprüfungsausschusses
TOP: Ö 6
Gremium: Finanz- und Rechnungsprüfungsausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 05.07.2012 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:30 - 18:10
Raum: Rathaus Ratswaage
Ort:
047/2012 Überplanmäßige Ausgabe - Badeanlagen -
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Stadtrat
Verfasser:Herr Wolf
Oberbürgermeister
Federführend:Amt für Hoch- und Tiefbau Bearbeiter/-in: Bivour, Christa

Die außerplanmäßige Ausgabe für das Waldhofbad wurde von Herrn Dehn näher erläutert. Die Versicherung erstattet den entstandenen Schaden in Höhe von 710.000 €. Die Neuerrichtung der Wasseraufbereitung ist eine Investition und wird im Vermögenshaushalt in Höhe von 460.000 € benötigt. Die Reparatur der beschädigten Gebäudeteile wird voraussichtlich 250.000 € kosten und werden im Verwaltungshaushalt 2012 durch diesen Beschluss bereitgestellt. Herr Wurzel stellte die Frage nach einem Bauzeitenplan. Herr Dehn antwortete, dass noch kein Planungsbüro beauftragt wurde und deshalb noch kein Zeitplan vorliegt. Für die nächste Badesaison sollte das Waldhofbad wieder zur Verfügung stehen. Herr Wurzel möchte, dass regelmäßig im Finanz- und Rechnungsprüfungsausschuss über die Realisierung dieser Maßnahme informiert wird.


Abstimmungsergebnis:

 

6 Ja- Stimmen - einstimmig