Sprungziele
Seiteninhalt

Auszug - Satzung zur Erhebung einer Kurtaxe in der Stadt Wernigerode  

03./12 öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Finanz- und Rechnungsprüfungsausschusses
TOP: Ö 5
Gremium: Finanz- und Rechnungsprüfungsausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 07.06.2012 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:30 - 18:45
Raum: Rathaus Ratswaage
Ort:
017/2012 Satzung zur Erhebung einer Kurtaxe in der Stadt Wernigerode
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Stadtrat
Verfasser:Frau Clemens
Oberbürgermeister
Federführend:Amt für Finanzen Bearbeiter/-in: Dietrich, Vera

Herr Gaffert und Frau Clemens erläuterten die Beschlussvorlage. Die Kurtaxe soll von 1,80 € auf 2,50 € erhöht werden. Dies ist eine sehr starke Erhöhung, die aber von den Hoteliers der Stadt mit getragen wird, da den Übernachtungsgästen der Stadt Wernigerode dafür sehr viel geboten wird und die Angebote auch angenommen werden. Es werden Mehreinnahmen zwischen 300.000 € und 400.000 € erwartet. Damit kann der Zuschussbedarf auch wieder gesenkt werden. Für 2012 wird ein Zuschuss benötigt, da die Tourismus GmbH kulturelle Aufgaben der Stadt übernommen hat. Die letzte Erhöhung der Kurtaxe erfolgte 2006. Der jetzt angestrebte Betrag soll für einen längeren Zeitraum gelten.


Abstimmungsergebnis:

7

Ja-Stimmen

 

1

Enthaltung