Sprungziele
Seiteninhalt

Auszug - Jahresrechnung 2010 und Entlastung des Oberbürgermeisters  

01./12 öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Finanz- und Rechnungsprüfungsausschusses
TOP: Ö 7
Gremium: Finanz- und Rechnungsprüfungsausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 19.01.2012 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:30 - 18:35
Raum: Rathaus Ratswaage
Ort:
004/2012 Jahresrechnung 2010 und Entlastung des Oberbürgermeisters
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Stadtrat
Verfasser:Herr Meling
Oberbürgermeister
Federführend:Büro OB Bearbeiter/-in: Hohmann, Iris

Herr Wurzel verließ die Sitzung. Frau Drogan erläuterte die Beschlussvorlage, indem sie auf einige Beanstandungen im Prüfbericht und der Stellungnahme der Verwaltung einging. Die Prüfung der Jahresrechnung ist die umfangreichste Arbeit des Rechnungsprüfungsamtes. Das Jahr 2010 kann man als positiv einschätzen, da die Planung von einem Fehlbetrag ausging, im Haushaltsjahr aber ein Überschuss erwirtschaftet wurde. Für das Jahr 2010 konnte eine umfangreiche Belegprüfung durchgeführt werden, da das RPA durch einen Praktikanten unterstützt wurde. Dabei wurde festgestellt, dass Belege und Unterschriften in allen Bereichen fehlten. Bei einigen Stellungnahmen zu üpl/apl musste festgestellt werden, dass die Beanstandungen nicht verstanden wurden. Formfehler sind immer wieder bei Vergaben festzustellen. Insgesamt hat sich die Qualität der Stellungnahmen verbessert.


Abstimmungsergebnis:

7

Ja-Stimmen

 

                                                (ohne Frau Hopstock und Herrn Wurzel)