Adventskalender Harzmuseum Wernigerode

Zählen Sie mit uns die noch verbleibenden Tage bis zum Weihnachtsfest, verschönern Sie sich die Wartezeit und erfreuen Sie sich an den Kunstwerken von Künstlern aus unserer Region ...

Es öffent sich das sechste Türchen!

Datum:

06.12.2021

Ort:

Harzmuseum, Klint 10

Stadt Wernigerode - Harzmuseum

Dezernat I Bürgerservice
Amt 40 Schule, Kultur und Sport
Harzmuseum

Klint 10
38855 Wernigerode

+49 3943 654 454
https://bit.ly/2BFrK6o
harzmuseum@wernigerode.de
www.harzmuseum.de

Ortschaft:

Wernigerode

Karte anzeigen Termin exportieren

vermutlich Ernst Helbig, Blick vom Ochsenteich zum Schloss, vor 1862

Material/ Technik: Öl auf Pappe / Malerei
Maße: Höhe: 25,2 cm, Breite: 31,5 cm; Rahmen: 33,2 x 40,5 x 2 cm

Das Schloss ist hier in seiner Gestalt als barockes Wohnschloss zu sehen, also noch vor dem Umbau von 1862-1885. Unterhalb des bewaldeten Schlossberges verläuft die Stadtbefestigung mit ihren Wehrtürmen. Die Stadt selbst ist durch Bäume, deren Blattwerk detailliert ausgearbeitet ist, überwiegend verdeckt. Nur einzelne rotgedeckte Häuser mit rauchenden Schornsteinen und eine Kirchturmspitze sind im Bildmittelgrund zu erkennen. Im Vordergrund liegt der Ochsenteich, auf dem Gänse schwimmen. Auf dem zugeschütteten Gelände entstand seit 1865 das gräfliche Sägewerk. Die beiden Türme der Stadtmauer wurden 1866 abgerissen, so wie auch der größte Teil der Stadtbefestigung.

Der Maler dieser idyllischen Ansicht von Wernigerode ist unbekannt. Das Bild wird Ernst Helbig zugeschrieben.

Die klassische Variante erhalten Sie bei uns an der Museumskasse für 3,00€!