Sprungziele
Seiteninhalt

Archivauskunft

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Begrüßungsgeld

Begrüßungsgeld

Die Stadt Wernigerode zahlt an Studierende der Hochschule Harz, die ihren Hauptwohnsitz nach Wernigerode verlegen, ein einmaliges Begrüßungsgeld.

Die Studierenden müssen sich bei der Bürgerinfo der Stadt Wernigerode mit Hauptwohnsitz bis zum 30.12. im Jahr des Studienbeginns anmelden und bis zum Ende des 3. Semesters diesen Wohnstatus noch besitzen.

Das Begrüßungsgeld entspricht einer Summe von 200 Euro. Bei Vorliegen der Anspruchsvoraussetzungen erfolgt die Auszahlung des Begrüßungsgeldes durch die MitarbeiterInnen der Bürgerinfo am Ende des 3. Semesters, jedoch nur bis zum Ende des 4. Semesters.

Nach Vorlage des schriftlichen formlosen Antrages unter Beifügung einer entsprechenden Studienverlaufsbescheinigung wird das Begrüßungsgeld überwiesen. Im Antrag muss unbedingt die persönliche Bankverbindung angegeben werden.

Die Beantragung kann auch per E-Mail an: begruessungsgeld@wernigerode.de  erfolgen. 

Die entsprechende Satzung finden Sie hier: https://www.wernigerode.de/index.php?object=tx,3098.3&ModID=6&FID=3098.791.1