Sprungziele
Seiteninhalt

Álvaro Teixeira Lopes

Álvaro Teixeira Lopes hat seine Klavierausbildung am Conservatório de Música do Porto mit der Note 20 abgeschlossen. 

Álvaro Teixeira Lopes
Álvaro Teixeira Lopes

Er bekam ein Stipendium der Fundação Calouste Gulbenkian, der österreichischen Regierung und des Staatssekretärs für Kultur und setzte sein Studium in Wien und Paris fort.

Mit mehreren Preisen ausgezeichnet, erweiterte er intensiv seine nationalen und internationalen Aktivitäten als Solopianist und Kammermusiker. Aufgrund dessen wird er häufig zu renommierten Festivals und Konzerten eingeladen.

Er nahm 2 Alben mit José Pereira de Sousa (Cellist) für das Label Numeric auf. Mit dem Khora Quintet Ensemble veröffentlichte er ein Album mit Musik von Astor Piazzolla. Im Jahr 2006 folgten weitere Aufnahmen für ein Solo-Album mit Werken von Amilcar Vasques Dias.

Er hat zahlreiche Kurse in Interpretation und Klavierpädagogik in Portugal und in Salerno Italien geleitet.

Als Juror des XI., XV. und XX. Internationalen Klavierwettbewerbs der Stadt Porto wurde er häufig in Gremien weiterer Klavierwettbewerbe eingeladen. Zudem bekleidet Álvaro Teixeira Lopes das Amt eines Assistenzprofessors am Department für Kommunikation und Kunst an der Aveiro University.

Er ist künstlerischer Leiter des Sta Cecilia Internacional Competition (CISC) und Direktor des Curso de Música Silva Monteiro (CMSM).