Sprungziele
Seiteninhalt

Kinderkrippe "Am Auerhahn"

Am Auerhahn 8
(Nähe Stadtmitte)
38855 Wernigerode

Nachricht schreiben Karte anzeigen Adresse exportieren

Liebe Kinder, liebe Eltern,

während der Corona-Zeit haben die Erzieher/innen einige Videos für Euch erstellt, die ihr hier anschauen könnt:

Herzlich Willkommen im Morgenkreis der KK Auerhahn

Eine Geschichte über die kleine Raupe Nimmersatt

Und in diesem Video zeigt euch Andreas Bors, Leiter der Zentralküche, wie ihr eine eurer Lieblingsnachspeisen selbst zuhause zubereiten könnt!

Presseartikel:
Laubsuppe mit Walnussschalen (09.11.2020)


Aktuelle Corona-Info - gültig für alle Kindertagesstätten und Horte in der Stadt Wernigerode - Stand: 26.04.2021

Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz von 165 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner gelten die Regelungen der Bundes-Notbremse.

Die Kindertagesstätten und Horte sind ab dem 26.04.2021 geschlossen.

Eine Notbetreuung wird angeboten.

Links:

Für eine eventuelle Notbetreuung können Sie bei der Einrichtungsleiterin einen Antrag stellen. Nach Prüfung des Antrages erhalten Sie von der Einrichtungsleiterin eine Rückmeldung, ob Sie im Rahmen der Notbetreuung Ihr Kind in die Einrichtung bringen können.

Für eine ab 26.04.2021 erforderliche Notbetreu­ung kann die Bescheinigung innerhalb von 3 Tagen nachge­reicht werden.

Weitere aktuelle Informationen können Sie hier nachlesen:

Wir bitten Sie, auf die Hygienemaßnahmen in den Einrichtungen zu achten.

Die aktuellen Hygieneempfehlungen des Landes Sachsen-Anhalt können Sie hier nachlesen:

Link:



Träger: Stadt Wernigerode

Profil / Konzept der Einrichtung:

Die Kinderkrippe "Am Auerhahn" befindet sich idyllisch gelegen in einem voll sanierten Fachwerkhaus mit zugehörigem großem Garten. Die Einrichtung zeichnet sich besonders durch ihren familiären Charakter aus.

Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit:

  • individuelle Eingewöhnung --> "Jedes Kind ist einzigartig!"
  • Kinder sind Akteure ihrer Entwicklung
  • Orientierung an realen Lebenssituationen
  • halboffene Arbeit ab Gruppe 3
  • Entdeckertage in Gruppe 4
  • Teilhabe und Mitbestimmung im Krippenalltag
    --> Konzeption der Kinderkrippe “Am Auerhahn“

Bildung in der Kinderkrippe "Am Auerhahn" heißt für die pädagogischen Fachkräfte: "Bildung elementar - Bildung von Anfang an."


Aufnahmekapazität:

  • 44 Kinder bis 3 Jahre

Aufnahmealter:

  • ab 8 Wochen

Öffnungszeiten

  • 6:00 - 17:00 Uhr (bei Bedarf bis 18:00 Uhr)
  • 14-tägige Sommerschließzeit sowie Schließzeit zum Jahreswechsel (während dieser Zeit ist die Betreuung in einer anderen Kindertageseinrichtung der Stadt Wernigerode möglich)
    -->aktuelle Schließzeiten

Anfahrtshinweise

Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel:
Stadtlinie

Parkplätze:
Kurzzeitparkplätze vorhanden

Angebote der Einrichtung

  • die Kinder werden täglich mit einer warmen Mittagsmahlzeit durch die Zentralküche für Kindereinrichtungen versorgt
  • individueller Besichtigungstermin der Einrichtung nach vorheriger Absprache
  • Krabbelgruppe für die Neuaufnahmen - jeden 2. Mittwoch im Monat von 15:30 - 16:15 Uhr
  • individuelle Eingewöhnung nach Absprache mit den Eltern
  • Kooperation mit dem „Verein für krebskranke Kinder Harz e.V.“ ("SunPass"-Projekt)
  • flexible Tagesablaufgestaltung, orientiert an den Bedürfnissen der Kinder
  • Förderung der Eigenaktivitäten
  • halboffene Arbeit in den beiden ältesten Gruppen
  • regelmäßige Entdeckertage in der ältesten Gruppe
  • individuelle Gestaltung von Übergängen in den Kindergarten

Anmeldung und Aufnahme in der Kita

Ansprechpartner:
Träger der Einrichtung:
Stadt Wernigerode
Amt für Jugend, Gesundheit und Soziales
Schlachthofstraße 6
38855 Wernigerode
Telefon:  +49 3943 654516
Fax: +49 3943 654 7516 oder +49 3943 654599
E-Mail 
Sprechzeiten: Mo, Di, Fr 9:00 - 12:00 Uhr, Do 9:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00 Uhr

Was muss ich mitbringen?

Welcher Kostenbeitrag / Verpflegungsentgelt fallen an?

Welcher Kostenbeitrag / Verpflegungsentgelt fallen an?


lt. Kostenbeitragssatzung und Verpflegungsentgeltsatzung der Stadt Wernigerode

Rechtsgrundlagen:

  • Gesetz zur Förderung und Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen und in Tagespflege des Landes Sachsen-Anhalt (KiFöG)
  • Satzung über die Benutzung der Tageseinrichtungen der Stadt Wernigerode (Tageseinrichtungsbenutzungssatzung)
  • Kostenbeitragssatzung für die Tageseinrichtungen in Trägerschaft der Stadt Wernigerode
  • Verpflegungsentgeltsatzung für die Tageseinrichtungen in Trägerschaft der Stadt Wernigerode

Welche Fristen muss ich beachten?

Bitte stellen Sie den Antrag auf Aufnahme Ihres Kindes in einer Kita schnellstmöglich nach der Geburt des Kindes.

Was sollte ich noch wissen?

  • Für die Betreuung in der Kita wird ein Betreuungsvertrag in der Regel 3 Monate vor Aufnahme des Kindes abgeschlossen.
  • Bei beantragtem Aufnahmedatum in der Kita ist bitte die Eingewöhnungszeit (individuell, ca. 4 Wochen) zu berücksichtigen.
  • Das Wunsch- und Wahlrecht zur Aufnahme in einer bestimmten Einrichtung wird soweit wie möglich berücksichtigt.

Übernahme Kostenbeitrag für eine Kindertagesstätte

Unter bestimmten Voraussetzungen besteht die Möglichkeit, einen Antrag auf Gebührenbefreiung für eine Kindertagesstätte zu stellen. Wenden Sie sich hierzu bitte an den Landkreis Harz.
Informationen hierüber, Ansprechpartner sowie Antragsformulare hierzu finden Sie auf der Internetseite des Landkreises Harz

Das Bildungs- und Teilhabepaket

Im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes können Sie finanzielle Hilfen, z. B. für die Kosten für die Mittagessenversorgung in einer Kita, beantragen. Ausführliche Informationen zu den möglichen Leistungen finden Sie auf den Internetseiten der KoBa - Jobcenter Landkreis Harz. Und hier finden Sie Ansprechpartner und Kontaktmöglichkeiten zum Bildungs- und Teilhabepaket.