Sprungziele
Seiteninhalt

Kinderkrippe "Am Auerhahn"

Am Auerhahn 8
(Nähe Stadtmitte)
38855 Wernigerode

Nachricht schreiben Karte anzeigen Adresse exportieren

Träger: Stadt Wernigerode

Profil / Konzept der Einrichtung:

Die Kinderkrippe "Am Auerhahn" befindet sich idyllisch gelegen in einem kleinen, voll sanierten Fachwerkhaus mit zugehörigem großem Garten. Die Einrichtung zeichnet sich besonders durch ihren familiären Charakter aus. Jeder kennt jeden, und der Kontakt beschränkt sich nicht nur auf die eigene Kindergruppe.

Die Kinder sind "Akteure ihrer eigenen Entwicklung". Sie beobachten alles um sich herum, sind neugierig und wollen Erfahrungen sammeln. In den ersten drei Lebensjahren brauchen Kinder vielfältige Möglichkeiten zum Bewegen, Fühlen und Tasten, Riechen und Schmecken, zum Sehen und zum Hören.

Das Kind nimmt alles wahr - vieles ist neu und spannend. Es spricht mit uns Erzieherinnen in seiner eigenen, ihm bekannten Sprache, wiegt sich bereits zur Musik, möchte sich ausdrücken.

Bildung in der Kinderkrippe "Am Auerhahn" heißt für das Erzieherteam: "Bildung elementar - Bildung von Anfang an."
--> Konzeption der Kinderkrippe "Am Auerhahn"

Aufnahmekapazität:

  • 44 Kinder bis 3 Jahre

Aufnahmealter:

  • ab 8 Wochen

Öffnungszeiten

  • 6:00 - 17:00 Uhr (bei Bedarf bis 18:00 Uhr)
  • 14-tägige Sommerschließzeit sowie Schließzeit zum Jahreswechsel (während dieser Zeit ist die Betreuung in einer anderen Kindertageseinrichtung der Stadt Wernigerode möglich)
    -->aktuelle Schließzeiten

Anfahrtshinweise

Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel:
Stadtlinie

Parkplätze:
Kurzzeitparkplätze vorhanden

Angebote der Einrichtung

  • die Kinder werden täglich mit einer warmen Mittagsmahlzeit durch die Zentralküche für Kindereinrichtungen versorgt
  • individuelle Eingewöhnung
  • halboffene Arbeit in den beiden ältesten Gruppen
  • Förderung der Eigenaktivitäten im Außengelände
  • Handwerk in der Kinderwerkstatt
  • individuelle Gestaltung von Übergängen in den Kindergarten

Anmeldung und Aufnahme in der Kita

Ansprechpartner:
Träger der Einrichtung:
Stadt Wernigerode
Amt für Jugend, Gesundheit und Soziales
Schlachthofstraße 6
38855 Wernigerode
Telefon:  +49 3943 654516
Fax: +49 3943 654 7516 oder +49 3943 654599
E-Mail 
Sprechzeiten: Mo, Di, Fr 9:00 - 12:00 Uhr, Do 9:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00 Uhr

Was muss ich mitbringen?

  • ausgefülltes Formular "Antrag zur Aufnahme eines Kindes in eine Kita"
  • Geburtsurkunde des aufzunehmenden Kindes

Welcher Kostenbeitrag / Verpflegungsentgelt fallen an?

Welcher Kostenbeitrag / Verpflegungsentgelt fallen an?


lt. Kostenbeitragssatzung und Verpflegungsentgeltsatzung der Stadt Wernigerode

Rechtsgrundlagen:

  • Gesetz zur Förderung und Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen und in Tagespflege des Landes Sachsen-Anhalt (KiFöG)
  • Satzung über die Benutzung der Tageseinrichtungen der Stadt Wernigerode (Tageseinrichtungsbenutzungssatzung)
  • Kostenbeitragssatzung für die Tageseinrichtungen in Trägerschaft der Stadt Wernigerode
  • Verpflegungsentgeltsatzung für die Tageseinrichtungen in Trägerschaft der Stadt Wernigerode

Welche Fristen muss ich beachten?

Bitte stellen Sie den Antrag auf Aufnahme Ihres Kindes in einer Kita schnellstmöglich nach der Geburt des Kindes.

Was sollte ich noch wissen?

  • für die Betreuung in der Kita wird ein Betreuungsvertrag in der Regel 3 Monate vor Aufnahme des Kindes abgeschlossen
  • bei beantragtem Aufnahmedatum in der Kita bitte die Eingewöhnungszeit (individuell, ca. 4 Wochen) berücksichtigen
  • das Wunsch- und Wahlrecht zur Aufnahme in einer bestimmten Einrichtung wird soweit wie möglich berücksichtigt

Übernahme Kostenbeitrag für eine Kindertagesstätte

Unter bestimmten Voraussetzungen besteht die Möglichkeit, einen Antrag auf Gebührenbefreiung für eine Kindertagesstätte zu stellen. Wenden Sie sich hierzu bitte an den Landkreis Harz.
Informationen hierüber, Ansprechpartner sowie Antragsformulare hierzu finden Sie auf der Internetseite des Landkreises Harz

Das Bildungs- und Teilhabepaket

Im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes können Sie finanzielle Hilfen, z. B. für die Kosten für die Mittagessenversorgung in einer Kita, beantragen. Ausführliche Informationen zu den möglichen Leistungen finden Sie auf den Internetseiten der KoBa - Jobcenter Landkreis Harz. Und hier finden Sie Ansprechpartner und Kontaktmöglichkeiten zum Bildungs- und Teilhabepaket.