Sprungziele
Seiteninhalt

Kindertagesstätte "Kinderland Pusteblume"

Träger: Stadt Wernigerode


Profil / Konzept der Einrichtung:
Fest integriert in die pädagogische Arbeit ist die Hengstenberg-Bewegungspädagogik. Im Mittelpunkt dieses Konzeptes steht die "behutsame bewegungspädagogische Unterstützung des kindlichen Bewegungs- und Forschungsdranges". Die Kinder erkennen selbstständig, zu welchen Bewegungen sie fähig sind und spüren dabei Raum- und Körpergrenzen.

--> Konzeption der Kindertagesstätte "Kinderland Pusteblume"

Aufnahmekapazität:

  • 20 Kinder 2 1/2  bis 3 Jahre
  • 95 Kinder 3 - 6 Jahre
  • 95 Kinder von 6 Jahren bis Ende Grundschulalter
  • im Rahmen der Betriebserlaubnis sind einzelne Plätze flexibel belegbar

Aufnahmealter:
ab 8 Wochen (bei Bedarf und Vorlage ärztlicher Unbedenklichkeit auch vorher)

Öffnungszeiten

  • Montag bis Freitag 5:30 (auf Anfrage und Prüfung) - 17:00 Uhr (bei Bedarf bis 20:30 Uhr)
  • 14-tägige Sommerschließzeit sowie Schließzeit zum Jahreswechsel (während dieser Zeit ist die Betreuung in einer anderen Kindertageseinrichtung der Stadt Wernigerode möglich)
    --> Aktuelle Schließzeiten

Anfahrtshinweise

Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel:
Bushaltestellen ca. 350 m bzw. 500 m entfernt

Parkplätze:
in begrenzter Zahl vorhanden, nicht kostenpflichtig

Angebote der Einrichtung

  • die Kinder werden täglich mit einer warmen Mittagsmahlzeit durch die Zentralküche für Kindereinrichtungen versorgt
  • Natur- und Waldtag
  • Englisch bei Bedarf
  • monatlich Bewegungsstunde am Nachmittag mit Eltern
  • interessante Feriengestaltung
  • Zusammenarbeit mit der Grundschule Stadtfeld
  • jeden 1. Mittwoch im Monat Besichtigungsmöglichkeit der Einrichtung von 9:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr (nach Voranmeldung)
  • jeden letzten Mittwoch im Monat Angebotstag im Jugendtreff Center für Hortkinder
  • vor Inanspruchnahme des Platzes bitten wir um Kontaktaufnahme mit der Leiterin zu einem Informationsgespräch und einem Hausrundgang

Anmeldung und Aufnahme in der Kita

Ansprechpartner:
Träger der Einrichtung:
Stadt Wernigerode
Amt für Jugend, Gesundheit und Soziales
Schlachthofstraße 6
38855 Wernigerode

- für Kindergartenplätze:
Telefon: +49 3943 654 513
Fax: +49 3943 654 7513 oder +49 3943 654599
E-Mail

- für Hortplätze:

Telefon: +49 3943 654 513
Fax: +49 3943 654 7513 oder +49 3943 654 599
E-Mail

Sprechzeiten: Mo, Di, Fr 9:00 - 12:00 Uhr, Do 9:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00 Uhr

Was muss ich mitbringen?

  • ausgefülltes Formular "Antrag zur Aufnahme eines Kindes in eine Kita"
  • Geburtsurkunde des aufzunehmenden Kindes
  • Vorlage der Vorsorgeuntersuchung U 7a bei Aufnahme von Kindern im Alter von drei Jahren

Welcher Kostenbeitrag / Verpflegungsentgelt fallen an?

Welcher Kostenbeitrag / Verpflegungsentgelt fallen an?


lt. Kostenbeitragssatzung und Verpflegungsentgeltsatzung der Stadt Wernigerode

Rechtsgrundlagen:

  • Gesetz zur Förderung und Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen und in Tagespflege des Landes Sachsen-Anhalt (KiFöG)
  • Satzung über die Benutzung der Tageseinrichtungen der Stadt Wernigerode (Tageseinrichtungsbenutzungssatzung)
  • Kostenbeitragssatzung für die Tageseinrichtungen in Trägerschaft der Stadt Wernigerode
  • Verpflegungsentgeltsatzung für die Tageseinrichtungen in Trägerschaft der Stadt Wernigerode

Welche Fristen muss ich beachten?

Bitte stellen Sie den Antrag auf Aufnahme Ihres Kindes in einer Kita schnellstmöglich nach der Geburt des Kindes.

Was sollte ich noch wissen?

  • für die Betreuung in der Kita wird ein Betreuungsvertrag in der Regel 3 Monate vor Aufnahme des Kindes abgeschlossen
  • bei beantragtem Aufnahmedatum in der Kita bitte die Eingewöhnungszeit (individuell, ca. 4 Wochen) berücksichtigen
  • das Wunsch- und Wahlrecht zur Aufnahme in einer bestimmten Einrichtung wird soweit wie möglich berücksichtigt

Übernahme Kostenbeitrag für eine Kindertagesstätte

Unter bestimmten Voraussetzungen besteht die Möglichkeit, einen Antrag auf Gebührenbefreiung für eine Kindertagesstätte zu stellen. Wenden Sie sich hierzu bitte an den Landkreis Harz.
Informationen hierüber, Ansprechpartner sowie Antragsformulare hierzu finden Sie auf der Internetseite des Landkreises Harz

Das Bildungs- und Teilhabepaket

Im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes können Sie finanzielle Hilfen, z. B. für die Kosten für die Mittagessenversorgung in einer Kita, beantragen. Ausführliche Informationen zu den möglichen Leistungen finden Sie auf den Internetseiten der KoBa - Jobcenter Landkreis Harz. Und hier finden Sie Ansprechpartner und Kontaktmöglichkeiten zum Bildungs- und Teilhabepaket.