Sprungziele
Seiteninhalt

Kinderchor der Klasse 5 des Gerhart-Hauptmann-Gymnasiums Wernigerode

Beschreibung

Die Probezeit des Chores liegt mittwochs in der 8. Stunde von 13.45 Uhr – 15.00 Uhr.

Der Kinderchor des Gerhart- Hauptmann- Gymnasiums Wernigerode entstand mit der Neustrukturierung der Gymnasien in Sachsen Anhalt im Herbst 1991.
Mit seiner Gründung durch die Musiklehrerin Esther Waldhausen konnte die schon lang bestehende Chortradition des Gymnasiums erweitert werden.
Der Chor gestaltet regelmäßig Konzerte im regionalen Bereich und Feierstunden im Schulgeschehen. Gemeinsam mit dem Mädchenkammerchor und dem gemischten Chor der Schule gehören diese Veranstaltungen zu den kulturellen Höhepunkten des Stadtlebens.
An zwei Wochenenden im Schuljahr werden in einer Chorfreizeit die Titel für die kommenden Konzerte vorbereitet. Dabei sind die älteren Schülerinnen aktiv in die Betreuung der jüngeren Schüler integriert.
Bereits 1999 nahm der Kinderchor beim nationalen Chorwettbewerb in Erwitte ( Nordrhein- Westfalen) teil und konnte den 2. Platz innerhalb zahlreicher Kinderchöre aus ganz Deutschland erringen.
Im Sommer 2007 stellte sich der Chor erneut einer nationalen Konkurrenz des gleichen Wettbewerbs in Erwitte. Unter 20 Teilnehmerchören gelang es dem Ensemble, den Sonderpreis des Wettbewerbs: „Bestes Volkslied“ - zu erringen.

Im Verlauf der Chorentwicklung entstanden 2000 und 2005 zwei anspruchsvolle Tondokumente mit Liedern zur Weihnacht.
Der Kinderchor des Gerhart- Hauptmann- Gymnasiums besteht aus 40 Schülerinnen und Schülern der 5. bis 8. Klassen und steht unter der Leitung von Esther Waldhausen.