Sprungziele
Seiteninhalt
19.02.2020

Sprachkurs im Rahmen des Fachkräfteprojektes zwischen Hoi An und Wernigerode hat begonnen

Anfang Februar 2020 haben im Rahmen des Berufsausbildungs- und Fachkräfteprojektes zwischen der Stadt Hoi An in Vietnam und Wernigerode die Deutsch-Sprachkurse für die ersten 28 jungen Vietnamesinnen und Vietnamesen in Hoi An begonnen.

Teilnehmer des Berufsausbildungs- und Fachkräfteprojektes in Hoi An © Akademie Überlingen
© Akademie Überlingen
Teilnehmer des Berufsausbildungs- und Fachkräfteprojektes in Hoi An © Akademie Überlingen

Die beiden Städte verbindet eine über fünfjährige Städtepartnerschaft auf deren Basis bereits zahlreiche Nachhaltigkeitsprojekte wie zum Beispiel die Installation einer Photovoltaik-Anlage in Hoi An realisiert werden konnten. Das aktuelle Partnerschaftsprojekt, welches zusammen mit der Akademie Überlingen koordiniert und durchgeführt wird, soll nun in den nächsten zwei Jahren junge Vietnamesinnen und Vietnamesen nach Wernigerode und den Harz holen, um dem
hiesigen Fachkräftemangel, insbesondere in der Hotellerie und Gastronomie, entgegen zu wirken. Vorher müssen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer  allerdings Deutsch auf dem Sprachniveau „B2“ erlernen, bevor die jungen Leute voraussichtlich ab Sommer 2021 in den Harz zur Ausbildung kommen.
Büroleiter des Oberbürgermeisters in Wernigerode und Verantwortlicher für die Städtepartnerschaften Tobias Kascha dazu: „Wir freuen uns sehr, dass diese Städtepartnerschaft mittlerweile solche Früchte trägt. Neben zahlreichen Umweltprojekten und einer Schulpartnerschaft hat dieses Fachkräfteprojekt eine enorme Bedeutung für uns. Wir versprechen uns davon für unsere Wirtschaft in Wernigerode und im Harz Fachkräfte aus Vietnam zu gewinnen und dadurch ein wenig dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.“

Katja Feldmer, Standortleiterin des Projektpartners Akademie Überlingen in Wernigerode, ergänzt: „Wir freuen uns, dass heute die ersten 28 junge Vietnamesinnen und Vietnamesen den Deutschkurs in Hoi An gestartet haben. Unser Deutschlehrer, Herr Sylvio Arndt, wird sie in Kooperation mit der DBC Sprachschule in Hoi An die ersten 3 Monate unterrichten und begleiten.

15 Monate werden die jungen Vietnamesinnen und Vietnamesen bis zum Sprachniveau „B2“ Deutsch lernen und auf die Ausbildung in unseren Harzern Unternehmen beginnend im Sommer 2021 vorbereitet.“ Das Projekt wird mit Mitteln des Sozial- und Wirtschaftsministerium des Landes Sachsen-Anhalt unterstützt.

Bildunterschrift: Teilnehmer des Berufsausbildungs- und Fachkräfteprojektes in Hoi An © Akademie Überlingen