Sprungziele
Seiteninhalt
08.09.2021

Sommerferienpass der Stadtjugendpflege - ein voller Erfolg

Positives Fazit nach vielen tollen Veranstaltungen
Bild 1
Bild 1

Mit dem Start der Sommerferien startete auch der Ferienpass der Stadtjugendpflege Wernigerode. Nun sind die Ferien zu Ende und es ist an der Zeit ein Fazit zu ziehen.
Der Ferienpass hat Tradition, er wird jedes Jahr angeboten und rege genutzt. In diesem Jahr wurde das Team der Stadtjugendpflege durch eine neue Kollegin unterstützt. Cathrin Tomic wird künftig neben dem Einsatz im Jugendtreff Harzblick auch im Streetwork tätig sein.

Den Auftakt zum Ferienpass bildete der Sommer City Cup auf dem Sportplatz am Kohlgarten. Mehrere Kinder- und Jugendmannschaften traten an diesem Tag gegeneinander an, um sich einen Platz auf dem Siegertreppchen zu erkämpfen. Es gab spannende Spiele und die Mannschaften wurden durch die Zuschauer angefeuert. Trotz Kampfgeist blieb der Spaß immer im Vordergrund.

Weitere Höhepunkte waren die Besuche im Elbauenpark Magdeburg und im Zoo Leipzig. Die Kinder und Jugendlichen begeisterten sich auch für die Projekte „Ein Tag am Hohnehof und Skihütte“, „Wanderung Glashütte/Trudenstein und Baden in Rübeland“ sowie „Ein Tag im Feuerland“.
Kreativ wurde es beim Bau von Insektenhotels und sportlich beim Fußballturnier „Das Runde muss ins Eckige“ mit den Horten der Grundschulen. Am Veckenstedter Teich wurde „Tagesangeln“ durchgeführt. An Schlechtwettertagen wurde spontan umgeplant. Einiges Glück hatten die Teilnehmer der Veranstaltung „Zum Sonnenuntergang auf den Brocken“: Trotz des verregneten Tages gab es einen spektakulären Sonnenuntergang zu bestaunen.

In diesem Jahr musste wegen der andauernden Pandemie wieder ein reduziertes Veranstaltungsangebot erstellt werden. Viele Aktionen fanden draußen statt und so konnten insgesamt 32 Veranstaltungen durchgeführt werden.

Das Feedback von den Familien an das Team der Stadtjugendpflege für die tollen Veranstaltungen war durchweg positiv. Dank des großen Interesses am Ferienpass war es auch für die Mitarbeiter der Stadtjugendpflege dieses Jahr wieder eine besonders schöne Arbeit.

BU:
Tagesangeln in Veckenstedt

© alle: Stadtjugendpflege