Sprungziele
Seiteninhalt
15.11.2019

Aufräumaktion im Stadtwald Wernigerode zum Mitmachen

Dass der Borkenkäfer im Stadtwald Wernigerode gewütet hat, ist unumstritten. Um die derzeitige traurige Waldsituation zu verbessern, findet am Freitag, den 15. November erstmals eine große Aufräumaktion in Vorbereitung eines späterem Aufforstungseinsatzes im Stadtwald Wernigerode statt. 

Waldarbeiter (c) Flemming Lund auf pixabay.com
Flemming Lund © pixabay.com
Waldarbeiter
Flemming Lund © pixabay.com

Dazu sind ab 9 Uhr alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Stadtverwaltung eingeladen und ab 14 Uhr alle Einwohner Wernigerodes, sich an der Aktion zu beteiligen. Wer gern schon früh dabei sein möchte, darf dies natürlich gern tun. Die Fläche, die derzeit mit dem Fichtenaltholz belegt ist, soll von Kleinholz und Reisig befreit werden, damit hier in einer späteren Aktion im April nächsten Jahres neue Bäumen gepflanzt werden können. 

Alle, die helfen möchten, sollten sich wetterfeste Kleidung, geeignetes Schuhwerk und Handschuhe mitbringen. Die Feuerwehr Wernigerode und die Mitarbeiter des Stadtforstes werden die Aktion tatkräftig unterstützen. 

Der Standort der Fläche ist kurz vor Drei-Annen und befindet sich hier: https://www.openstreetmap.org/?mlat=51.7834&mlon=10.7455#map=16/51.7834/10.7455

Die Aktion findet in Zusammenarbeit mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) statt.