Sprungziele
Seiteninhalt
15.03.2019

Ende der Einreichungsfrist für Wahlvorschläge für die Stadtrats- und Ortschaftsratswahlen am 26. Mai 2019

Einreichungsfrist für die Wahlvorschläge
©
© pixabay.com
Einreichungsfrist fr die Wahlvorschlge © pixabay.com

Die Einreichungsfrist für die Wahlvorschläge zur Wahl zum Stadtrat von Wernigerode und zu den Wahlen der Ortschaftsräte in Benzingerode, Minsleben, Reddeber, Schierke und Silstedt endet gem.  § 21 des  Kommunalwahlgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt am Montag, dem 18. März 2019 um 18.00 Uhr. 

Später eingegangene Wahlvorschläge können nicht berücksichtigt werden.

Wahlvorschläge sind unter der nachfolgend aufgeführten Adresse einzureichen:

Wahlleiter der Stadt Wernigerode

Rathaus Wernigerode – Wahlbüro Zimmer 211

Herr Reuleke (Telefon 03943/654113)

Marktplatz 1

38855 Wernigerode 

Öffentliche Sitzung des Wahlausschusses

Am Dienstag dem 19. März 2019 findet um 16.00 Uhr im Rathaus im Kleinen Sitzungssaal die nächste öffentliche Sitzung des Wahlausschusses für die Kommunalwahl am 26.05.2019 statt. In der Sitzung werden die Wahlvorschläge zur Wahl des Stadtrates und zu den Ortschaftsratswahlen in Benzingerode, Minsleben, Reddeber, Schierke und Silstedt zugelassen. Zu dieser öffentlichen Sitzung sind neben den Ausschussmitgliedern auch die Vertrauensleute der einzelnen Wahlvorschläge eingeladen. 

Peter Gaffert

Wahlleiter