Sprungziele
Seiteninhalt
23.12.2020

Wernigerode ist Teil des Radonvorsorgegebiets

Die Stadt Wernigerode wird, wie einige andere Gemeinden in Sachsen-Anhalt, ab dem 30.12.2020 als Radonvorsorgegebiet festgelegt.

Radon Testset
© pixabay.com
Radon Testset © pixabay.com

Die Stadt Wernigerode wird, wie einige andere Gemeinden in Sachsen-Anhalt, ab dem 30.12.2020 als Radonvorsorgegebiet festgelegt. Alle Verantwortlichen für öffentlichen und privaten Arbeitgeber, die Arbeitsplätze in Innenräumen vorhalten, sind dazu aufgefordert nach Festlegung des Radonvorsorgegebiets Messungen über einen Zeitraum von einem Jahr im Keller und Erdgeschoss vorzunehmen und die aufgezeichneten Werte dem Landesamt für Verbraucherschutz zu übermitteln. Daher sind Ergebnisse erst im Jahr 2022 zu erwarten.

Mehr Informationen finden Sie dazu auf den Seiten des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft und Energie des Landes Sachsen-Anhalt:

https://mule.sachsen-anhalt.de/umwelt/strahlenschutz/radon-in-sachsen-anhalt/


und


auf den Seiten des Bundesamtes für Strahlenschutz https://www.bfs.de/DE/themen/ion/umwelt/radon/regelungen/vorsorgegebiete.html