Sprungziele
Seiteninhalt
06.12.2021

Weihnachtswochenende in Schierke

Am 18. und 19. Dezember schlittert die Arena mit Eislaufschule, Weihnachtsmarkt und Eisdisco ins Weihnachtsvergnügen.

Schierker Feuerstein Arena
Schierker Feuerstein Arena

In Einstimmung auf das Weihnachtsfest heißen die Arenamitarbeiter alle Gäste zum vierten Adventswochenende am 18. und 19. Dezember herzlich willkommen.

Eingeläutet wird das Wochenende mit der Arena-Eislaufschule. An beiden Tagen werden unter Anleitung Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene ganz nach ihren Fähigkeiten und Eislauffertigkeiten geschult. Das Training vermittelt spiel- und spaßorientiert Grundlagen des Eislaufens und Schlittschuhtechniken. Die Kursstunde für Anfänger beginnt 10 Uhr, die Fortgeschrittenen starten eine Stunde später.

Um Voranmeldung wird gebeten: eislaufschule@wernigerode.de  oder telefonisch unter 03943-654777 (zu den Öffnungszeiten der Arena).

Auch vor Ort sind kurzfristige Anmeldung möglich, sofern freie Plätze verfügbar sind. Neben der Eislaufschule und dem normalen Eislaufangebot sind alle Besucher herzlich eingeladen, die Angebote des gemütlichen Weihnachtsmarktes auf der Westterrasse zu entdecken. Auf dem kleinen Weihnachtsmarkt wird es neben heißem Glühwein, Tee oder Kakao auch das eine oder andere Weihnachtsgeschenk für die Liebsten geben.

Von Lebkuchen-Spezialitäten, über selbstkreierten Harzer Epoxid-Schmuck bis hin zu Weihnachtsdekorationen und Arena-Accessoires ist alles dabei. Auch der Weihnachtsmann kommt in die Arena und wird allen Kleinen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Angekündigt hat sich Santa Claus an beiden Tagen um 16 Uhr. Kleine Geschenke können bis 15.30 Uhr an der Kasse abgegeben werden.

Kleiner Tipp: Der Weihnachtsmann liebt Gedichte und Kinderlieder. Der Eintritt für den Weihnachtsmarkt auf der Westterrasse ist wie in den Jahren 2019 und 2018 kostenfrei. Das besondere Wintervergnügen wird am Samstag mit der ersten Eisdisco der Saison abgerundet. Von 18 bis 22 Uhr dreht DJ Vossi die Lautsprecher auf und lässt Weihnachtshits, Schlager, aktuelle Charts und natürlich auch Wunschmusik erklingen. Egal ob Tanzbär oder Polarfuchs: Hier kann Jede/r ein paar flotte Runde übers Eis drehen. Es darf getanzt, gelacht und gefeiert werden.

Am 18. und 19. Dezember gilt in der Arena 2Gplus. Wer bereits eine Drittimpfung erhalten hat, muss keinen zusätzlichen Testnachweis erbringen. Test können vor Ort in Schierke durchgeführt werden: siehe http://coronatestzentrum-schierke.de/  Im Gebäude müssen alle Gäste eine medizinische Mund-Nasen-Maske tragen. Wir bedanken uns vorab für die Einhaltung der aktuell geltenden Regelungen. Alle Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres bzw. Kinder, die noch nicht eingeschult wurden, sind von der 2Gplus-Nachweispflicht ausgenommen. Für die nötige Personenerfassung nutzt die Arena die Luca-App.

Schierker Klippenglühen am 17. und 18. Dezember

Ein besonderes Schmankerl wird am kommenden Wochenende das erste Schierker Klippenglühen sein. Am Freitag und Samstag kann man bei dieser einmaligen Aktion mit Einbruch der Dunkelheit die am Ortsrand von Schierke gelegene Mauseklippe in rotem Lichterschein erleben. Die markanten Klippen waren bisher im dichten Wald versteckt. Nun sind sie durch die aktuelle Waldveränderung schon aus der Ferne sichtbar. Ein vollkommen neues Landschaftsbild entsteht.

Besonders gut lässt sich die Illumination vom Parkplatz Am Thälchen zwischen der Bergkirche und dem Brocken-Coaster erleben. Eine kleine gastronomische Versorgung mit Glühwein und Bratwurst sorgt für die richtige vorweihnachtliche Atmosphäre. Schierker Loipenhaus öffnet Türen Auch das Schierker Loipenhaus öffnet an dem Adventswochenende seine Türen.

Der Förderverein für Skisport und Naturschutz im Harz e.V. lädt hier auf 906 Meter Höhe alle (Ski-) Wanderer, Mountainbiker oder Nordic Walker zum rasten, verweilen und informieren ein.

Erweiterter Busverkehr von Schierke nach Wernigerode

Pünktlich zur Ferien- und Weihnachtszeit erweitern die Harzer Verkehrsbetriebe an ausgewählten Tagen (Sa. 18.12.2021, Do. 30.12.2021, Sa. 08.01.2022, Sa. 29.01.2022, Sa. 05.02.2022, Sa. 19.02.2022) ihren Fahrplan von Schierke nach Wernigerode. Dadurch werden die letzten beiden Busverbindungen der Linie 264 am Samstag, 18. Dezember von der Haltestelle Schierke Arena um 20.49 Uhr und 21:49 Uhr Richtung Wernigerode starten.

Weitere Infos findet man unter https://hvb-harz.de und an den Aushängen der Haltestellen in Schierke.