Sprungziele
Seiteninhalt
06.01.2022

Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

Öffnungszeiten // Erreichbarkeit: 

Rathaus Wernigerode
© Stadt Wernigerode
Rathaus Wernigerode © Stadt Wernigerode

Die Stadtverwaltung Wernigerode bleibt weiterhin erreichbar, schränkt aber auf Grund der aktuellen Lage den Besucherverkehr ein. Die Stadtverwaltung kann nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung aufgesucht werden. Telefonische Absprachen bleiben weiterhin möglich.


Termine für bestimmte Dienstleistungen im Einwohnermeldeamt und im Ordnungsamt können über die Online-Terminvergabe vereinbart werden.

Auch mit Termin gilt für den Besuch der Stadtverwaltung die 3G-Regel. Das bedeutet, dass nur vollständig gegen das Coronavirus geimpfte oder von einer Coronainfektion genesene Personen sowie Personen, die ein aktuelles negatives Testergebnis vorweisen können, Zutritt zu den Dienstgebäuden haben.

Für getestete Personen werden Nachweise über PCR-Tests, die nicht älter als 48 Stunden sind oder Schnelltests, die nicht älter als 24 Stunden sind, akzeptiert.

Erreichbarkeit der Verwaltung für Terminvereinbarung und Anliegen:

Hauptamt (Wahlbüro, Ratsbüro): 03943 654-306

Amt für Finanzen: 03943 654-210

Ordnungsamt: 03943 654-321 und 03943 654-300 sowie ordnungsamt@wernigerode.de

Einwohnermeldeamt: 03943 654-330 und 03943 654-331 sowie buergerinfo@wernigerode.de

Bitte beachten Sie die Online-Terminvergabe unter www.wernigerode.de: 

Verwarngelder: 03943 654-357

Standesamt: 03943 654-340 bis -343

Amt für Schule, Kultur und Sport: 03943 654-411

Amt für Jugend, Gesundheit und Soziales: 03943 654-511

Kitaverwaltung: 03943 654-531

Wohngeldstelle: 03943 654-520

Dezernat für Stadtentwicklung: 03943 654-600

Ämter:

Bauverwaltung: 03943 654-605

Stadt- und Verkehrsplanung: 03943 654-610 und 03943 654-614

Immobilienmanagement: 03943 654-230

Stadtbetriebsamt: 03943 654-801

Friedhofsverwaltung: 03943 632419

Schierker Feuerstein Arena: 03943 654-777

Die städtischen Einrichtungen wie das Harzmuseum (2G-Regel), die Kinderbibliothek (3G-Regel), die Stadtbibliothek (3G-Regel) und das Stadtarchiv (3G-Regel) bleiben für Besucherinnen und Besucher geöffnet. Es gelten die üblichen Öffnungszeiten und allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln.

Die Stadt Wernigerode bittet in diesem Zusammenhang um Verständnis für die Einschränkungen.
Änderungen bleiben vorbehalten.