Sprungziele
Seiteninhalt
22.11.2021

Ausgezeichnetes Parkhaus in Schierke am Brocken

Das Parkhaus in Schierke zeichnet sich durch besondere Barrierefreiheit aus.
Ausgezeichnetes Parkhaus in Schierke
© A. Hofmann
Ausgezeichnetes Parkhaus in Schierke © A. Hofmann

Das Parkhaus Am Winterbergtor ist mit einer besonderen Auszeichnung bedacht worden. Der Auto Club Europa (ACE) hat mit seiner Clubinitiative 2021 „Barrierefrei besser ankommen!“ Parkhäuser in ganz Deutschland auf ihre Barrierefreiheit getestet. Das Parkhaus Am Winterbergtor schnitt dabei mit „sehr gut“ ab und ist damit eines der besten städtischen Parkobjekte bundesweit.
Die Auszeichnung übergaben Frank Fleischhauer und Gerhard Schochardt vom ACE bei einem Vorort-Termin an Stadtbetriebsamtsleiter Tobias Kascha und Parkhaus-Chef Carsten Meyer.

Nach diesen Prüfkriterien wurde das Parkhaus begutachtet:

1. Anzahl Behinderten-Parkplätze
2. Normgröße
3. Sondergröße
4. Wegweiser Behinderten-Parkplatz
5. Parkfläche eben
6. Markierung
7. Barrierefreier Kassenautomat oder kostenfrei
8. Beleuchtung
9. Barrierefreie E-Lademöglichkeit
10. Kennzeichnung als Eltern-Kind-Parkplatz
11. Gefahrlose Erreichbarkeit
12. Nähe Ein- und Ausgang
13. Barrierefreier Zugang zum intakten Fahrstuhl
14. Vorhandene Nottaste
15. Ansprechperson vor Ort (Rufbereitschaft)

Foto oben: v.l.n.r. Carsten Meyer, Tobias Kascha, Gerhard Schochardt und Frank Fleischhauer bei der Übergabe der Auszeichnung © Ariane Hofmann